Weiterempfehlen Drucken

MMeine Schokolinsen

Jetzt auch mit Foto
 

Mit dem Konfigurator ganz einfach zu bebildern

Es ist erstaunlich, was es inzwischen alles an personalisierten Produkten gibt. Der Süßwarenhersteller Mars bietet schon seit geraumer Zeit an, seine M&Ms mit individuellem Text bedrucken zu lassen. Seit dem Valentinstag können Liebhaber der bunten Linsen diese nun auch mit eigenen Bildern schmücken

 
 

Nicht nur zum Geburtstag eine Überraschung

 
 

Auch ein ganz persönliches Hochzeitsgeschenk

In den USA war die „personalized surprise“, die ganz persönliche – und süße – Überraschung für Freunde, Geschäftspartner oder den Liebsten schon länger möglich: die individuell mit Bild und Text bedruckten M&Ms.

Seit dem Valentinstag lässt Süßwarenhersteller Mars nun auch hierzulande seine M&Ms derartig aufhübschen. Mit dem neuen Konfigurator My M&Ms lassen sich die bunten Pillen, deren Farbe man auswählen kann, ruck zuck mit eigenen Bilder und individuellem Text gestalten. Dann noch eine passende Verpackung auswählen, fertig ist ein lustiges Geschenk, das nicht nur Freunde und Verwandte überrascht, sondern – entsprechend bedruckt – auch Geschäftspartner und gute Kunden erfreuen kann. Anlässe gibt es genug: Geburtstage, Hochzeiten, Geburten und Taufen, Ostern, Weihnachten, Firmenjubiläen und was M&M-Fans sonst noch feiern wollen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

GP-Biker-Tour durch das Stölzinger Knüllgebirge

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Wie verschicken Sie Urlaubsgrüße?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...