Weiterempfehlen Drucken

Ökologisch, individuell und nützlich

Die Smartphone-Hülle für Ihre Notizen
 

Das preisgekrönte Modell Zattere

Individuelle iPhone-Hüllen sind nichts Neues. So gibt es welche, die sich mit eigenen Fotos bedrucken lassen. Den Hüllen von Papernomad kann der Besitzer allerdings auch seinen eigenen Stempel aufdrücken. Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen.

 
 

So sieht die individuell gestaltete Hülle aus.

Die Jury des Red Dot Design Award war begeistert: „Mit ihrem durchdachten und innovativen Produktdesign haben sie bewiesen, dass sie sich mit den Besten der Industrie messen und eine internationale, unabhängige und hochkarätige Jury davon überzeugen können“, so Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot.

„Sie“ – das ist Papernomad, ein junges Unternehmen aus Wien, das mit seiner iPad-Hülle „Zattere“ voriges Jahr die begehrte Trophäe erringen konnte. Wie der Unternehmensname bereits verrät, sind die Produkte der Wiener Designer auf die Bedürfnisse moderner Nomaden zugeschnitten, die da sind: Identität, Mobilität und Nachhaltigkeit.

So bestehen die Hüllen für Laptops, Tablets und Smartphones nahezu ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen: Der Kern eines jeden Produkts ist ein eigens entwickeltes, nass- und reißfestes Papierverbundmaterial gefüttert mit Schafswolle und verschlossen mit Hanfgurten. Individuell werden die Papierhüllen, wenn sie ihr Benutzer für eigene Notizen oder Skizzen nutzt und sie beschriftet, bekritzelt, bemalt oder einfach nur einen Stempel aufdrückt. Die preisgekrönte Zattere-Hülle gibt’s für 40 Euro im Onlineshop von Papernomad.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...