Weiterempfehlen Drucken

„One Concierge“

Der gedruckte Hotelmitarbeiter
 

Die Ausgabe für München

Ob Tageszeitung, Stadtmagazin oder Anzeigenblatt – Tipps und Insiderwissen für Lokales wie Shopping, Kultur und Gastronomie liefern verschiedene Printprodukte. Jetzt sollen sie Konkurrenz bekommen – von einem Kundenmedium aus der Hotellerie.

 
 

Häufig gestellte Fragen?

 
 

Die Booklets sind sehr ansprechend gestaltet.

„Ich habe mir den Rücken verrenkt. Wer repariert mich?“ oder „Meine Frau hat einen Nervenzusammenbruch, da die Naht ihres Kleides gerissen ist. Gibt es einen Schneider, der so etwas nähen kann?“ Das sind Fragen, die sich während eines Hotelaufenthalts durchaus stellen können. Normalerweise beantwortet sie gerne der Portier oder Concierge an der Hotelrezeption. Wie andere Fragen: nach guten Restaurants, heißen Szenetipps oder Einkaufsmöglichkeiten.

Da letztgenannte Fragen vermutlich häufig vorkommen, lag es wohl nahe, diese in einem Printmedium zu bündeln und an der Rezeption auszulegen. Das hat nun die „Low Budget Design Hotelkette“ Motel One getan. Sie beauftragte Robert Kittel, Reisejournalist in München und Inhaber der Agentur 25Stunden Publishing, ein 42-seitiges Booklet zusammenzustellen, das unter dem Titel „One Concierge“ „in die Rolle eines Hotelmitarbeiters“ schlüpfen soll.

Herausgekommen ist eine Publikation im Pocketformat, die neben Tipps zur jeweils ortsansässigen Szene in Berlin, Hamburg und München auch Interviews mit angeblichen Kennern dieser Szene liefert. So verrät ein Hobby-Türsteher, der im „echten Leben“ offenbar ein Banker ist, wie man sich am besten ins Münchner Nachtleben stürzen kann.

Das Booklet ist sehr ansprechend gestaltet, bringt auch bestimmt den einen oder anderen heißen Tipp und ist auf der Rezeptionstheke der Motel One-Häuser natürlich bestens für die Zielgruppe Hotelgast positioniert. Ob es zum stolzen Preis von 5,90 Euro ein Konkurrent für die ansässigen Szeneblätter wird und auch die ebenfalls angepeilten Einheimische anspricht, ist allerdings fraglich.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...