Weiterempfehlen Drucken

Pailletten aus Papier

Cover als Kunstwerk

Die sechs verschiedenen Titel schillern in bunten Farben.

Zeitschriften und Magazine wirken am Kiosk vor allem durch die Titelgestaltung. Das Magazin „Novum“ lässt sich dafür immer etwas Außergewöhnliches einfallen. So auch für die aktuelle Ausgabe.

Seit 1924 widmet sich die Zeitschrift „Novum“ dem Thema Kommunikationsdesign – etwa Feinpapieren und Veredelungen.  Dazu gehört es auch, dass jeweils das Cover des Magazins am konkreten Beispiel zeigt, was sich gestalterisch umsetzen lässt.

Ein Handschmeichler für den Leser: das Cover von "Novum"

Das neueste Werk der Münchner Blattmacher: eine „faszinierende Papiermetamorphose“, die aus dem Titelbild ein buntes Prisma macht, das auch mit den Händen zu erspüren ist. Die sechs farblich unterschiedlichen Cover, die aus verschiedenfarbigen Dreiecken bestehen, lassen sich zu dreidimen-sionalen Figuren formen und laden den Leser zum Spielen ein. Möglich machten dies 104 präzise Stanzschnitte pro Heft, die den kaschierten Karton Invercote Creato von Iggesund in ein verformbares und biegsames Material verwandelten.

Konzeption und Design stammen von Paperlux, die Kaschierung von der Emag Papierveredelungs GmbH, Druck und Stanzung von Printarena, die Stanzformtechnik von Jürgen Jeurink, Die Produktion des Covers ist auf einem Video zu sehen:

 

Novum 11/11 – Making Of Cover from Paperlux on Vimeo.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...