Weiterempfehlen Drucken

Praktisch für Hund und Herrchen

Das Plakat mit Nutzwert

Pedigree wollte in Toronto sein gut verdauliches Hundefutter promoten. Das Team von Proximity Canada kam dafür auf eine saubere Idee.

Gassi gehen mit dem Vierbeiner kann ganz schön nerven. Zwar dient es einerseits dazu, dass Fido, Bello oder Pluto ihr kleines – oder auch großes – Geschäft erledigen, aber andrerseits ist gerade das oft ein Problem. Sowohl für Passanten, die ungern in die Hinterlassenschaften treten wollen, als auch für die Hundebesitzer, die für Sauberkeit sorgen sollten. Blöd, wenn man oder Frauchen dann den Kotbeutel vergisst. Nun fühlt sich vielleicht ein Hersteller von Hundefutter in der Pflicht.

 
 

Ein Griff, schon bleibt der Park sauber.

So sieht's jedenfalls aus, wenn wir nach Canada, auf die aktuell laufende Plakatkampagne fürs neue Pedigree Chicken & Rice+ Dry Food mit angeblich gut verdaulichen Probiotika schauen.

Im Trinity Bellwoods Park hat nämlich Proximity Canada für den Tierfutterproduzenten Pedigree ein Plakat an einer Bushaltestelle in einen Kotbeutelspender umfunktioniert. Unten rechts wirbt recht dezent eine Abbildung der Packung mit dem Claim „Help keep your dog regular“, oben lassen sich die Beutel in praktischer Augenhöhe entnehmen. Damit dürfte die Entsorgung des – dank Pedigreee? – gut verdauten Hundefutters kein Problem mehr sein.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...