Weiterempfehlen Drucken

Rückblick mit Durchblick

Das Jahresresümee der „SZ“

Alle Jahre wieder: die Rückschau auf die jüngste Vergangenheit

2011 ist zwar schon seit neun Tagen vorbei, trotzdem lohnt sich nochmals ein kurzer Blick zurück. Nämlich auf ein Printprodukt der „Süddeutschen Zeitung“.

Es war ein Jahr der Ein-, Um- und Aufbrüche – je nach Blickwinkel des Betrachtenden. Eurodauerkrise, königliche Hochzeiten, arabische Revolution, Fukushima-Katastrophe, Wende in der deutschen Atompolitik und natürlich die Plagiatsaffären ...

Der Jahresrückblick wurde bundesweit auch mit Plakaten am PoS beworben.

Wie viele andere Medien hat auch die „Süddeutsche Zeitung“ bereits Anfang Dezember ihren „großen Jahresrückblick 2011“ herausgebracht. Mit Gastbeiträgen von Joschka Fischer oder von Samar Yazbek, einer syrischen Journalistin, die vom Geheimdienst verschleppt wurde. Auch das schielende Opossum Heidi, das zum Medienstar aufstieg, durfte natürlich nicht fehlen.

Eigentlich das Übliche. Bis auf die Titelgestaltung: Das Cover mit einer Collage aus Fotos des Jahresgeschehens ist ummantelt einem Deckblatt, in dem eine große „11“ ausgestanzt ist – quasi der Print gewordene Durch- und Rückblick auf das zurückliegende Jahr. Schöne Idee, die sich bestimmt auch bei einem Hardcover gut gemacht hätte. „Der große Jahresrückblick 2011“ der „Süddeutschen Zeitung“ ist für sechs Euro zu haben im Online-Shop des Verlags.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...