Weiterempfehlen Drucken

„Stern“ mit neuer Titelgeschichte

Minister beugt sich dem Druck

Noch einmal Titelheld: Karl-Theodor zu Guttenberg

Nachdem Karl-Theodor zu Guttenberg zurückgetreten ist, aktualisiert das Hamburger Nachrichtenmagazin seine aktuelle Ausgabe während der Druckproduktion.

Wie bereits gestern der Onlinedienst Meedia.de berichtete, ist die Mannschaft der „Stern“-Druckerei ganz schön ins Schwitzen gekommen, nachdem gestern Karl-Theodor zu Guttenberg sich dem Druck der Öffentlichkeit gebeugt hatte und vom Amt des Verteidigungsministers zurückgetreten war.

Prinovis musste auf Geheiß der Chefredaktion den laufenden Druck stoppen. Die aktuelle Ausgabe 10/2011 des Hamburger Nachrichtenmagazins  bekam eine neue mehrseitige Titelgeschichte inklusive eines neu gestalteten Covers. Hans-Ulrich Jörges, der Mitglied der Chefredaktion ist, hat zudem eine aktualisierte Kolumne verfasst.

Der ursprüngliche „Stern“-Titel

Morgen wird das Heft mit neuem Cover, aktueller Titelgeschichte und frischer Kolumne im deutschen Zeitschriftenhandel ausliegen. Ursprünglich titelte der „Stern“ mit „Wer verdient was?“

Zuletzt hat die Redaktion des Nachrichtenmagazins eine laufende Produktion aktualisiert, als Horst Köhler im Mai 2010 sein Amt als Bundespräsident niederlegte. Die Ausgabe 23/2010 erschien allerdings „nur“ mit einer neuen Geschichte im Heft und deren Ankündigung auf dem Titel.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...