Weiterempfehlen Drucken

Stilecht online fernsehen

Mit dem Pappflyer von Teleboy
 

Wie echtes TV: das Smartphone als Glotze

Das Fernsehportal bietet in der Schweiz Live-TV via Internet und einen Online-Videorekorder an – für den Rechner zu Hause und fürs Smartphone. Eine aktuelle Kampagne bringt das potenziellen Abonennten auf originelle Art und Weise näher.

Das Schweizer Fernsehportal Teleboy baut sein Angebot aus. Künftig können Abonnenten des kostenpflichtigen Teleboy-Plus-Abos alle Sendungen der wichtigsten 30 Sender einen Monat lang nach deren Ausstrahlung abrufen. Dazu kommt eine Cloud- und Downloadfunktion, mit der sich Sendungen herunterladen, speichern und anschauen lassen.

Um diese drei Funktionen zu bewerben, hat die Schweizer Agentur Maxomedia eine Kampagne entwickelt. Diese besteht zum einen aus TV-Spots und Webbannern, aber auch aus einem aufmerksamkeitsstarken Printinstrument – ein Halbkartonflyer, der sich durch einfaches Falten zum Retrofernseher zusammenklappen lässt. Der TV-Bildschirm auf dem Flyer kann herausgebrochen und als Gutschein für ein Testabo eingelöst werden. Und jetzt kommt's: Wer sein iPhone in den dafür vorgesehen Schlitz steckt, hat seinen Minifernseher so überall dabei. Zur Fußball-Europameisterschaft soll eine Special-Edition des Flyers folgen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...