Weiterempfehlen Drucken

Visitenkarte mit Video ...

... und Ton!
 

Ein echter Hingucker beim Kärtchenaustausch

Wie sich Print mit Elektronik höchst sinnvoll vereinen lassen, zeigt ein neuartiges Produkt von i Look Innovations.

Gerade auf Messen ist der Austausch der kleinen Kärtchen ein wichtiger Moment. Der Empfänger wirft bei der Übergabe meist einen raschen Blick darauf, um so schon mal zu prüfen, wie sich das Gegenüber präsentiert.

In diesem Fall wird er wirklich eine Überraschung erleben. Denn die Visitenkarten, die i Look Innovations  herstellt, zeigen mehr als Kontaktdaten. Nämlich Videos mit bis zu 90 Minuten Länge, die sogar mit Ton unterlegt sind. Möglich machen es ein hauchdünnes 2,4-Zoll-TFT-Display in einem Plastikgehäuse und ein ebenso schlanker Lautsprecher. So bringt die i-Look-Video-Business-Card im nahezu üblichen Format (88 x 64 x 5 Millimeter, 30 Gramm) wesentlich mehr an Botschaften herüber als herkömmliche Kärtchen. Aufmerksamkeit ist garantiert!

 Die Karte speichert außerdem zwei Gigabyte an Daten. Diese lassen sich über einen USB-Anschluss übertragen. So lässt sich auch die Batterie der Karte wieder aufladen. Neben dem Gebrauch als Visitenkarte mit Präsentation ist auch ein Einsatz bei Gewinnspielaktionen oder als besondere Eintrittskarte denkbar. Sowohl die Karte als auch die Umverpackung kann sich der Kunde vielfarbig bedrucken lassen.

Anzeige

Mehr zum Thema

07.03.2011
» TV goes Print

21.01.2011
» Video in Print

Leserkommentare (1)

sco | Freitag, 01. Juni 2012 09:16:02

i-wahn

ein komplettes Notebook, ein cellphone oder mal ein warmer Händedruck beeindrucken mehr ...

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...