Weiterempfehlen Drucken

Vorhang auf fürs individuelle Wohnen!

Großformat für zu Hause

Hingucken statt rausschauen: Der Fotovorhang verwandelt die Wohnlandschaft.

Schöner wohnen heißt für jeden etwas anderes. Eine neue Idee, die eigenen vier Wände aufzuhübschen, kommt jetzt von Fotokasten: der Schiebevorhang mit persönlichen Motiven.

Schicke Schiebevorhänge gibt es schon länger. Sie eignen sich als Sichtschutz oder zur Abdunkelung vorm Fenster; Wohnprofis setzen sie auch als Raumteiler oder Ersatztür ein. Wem Uni-Style oder Blümchenmuster zu langweilig sind, der kann jetzt auf den Vorhang à la Fototapete zurückgreifen. Der Clou dabei: Statt Palmen von der Stange, kann sich der Kunde seine eigenen Motive via Web auf die Gardine drucken lassen.

Mit ein paar Klicks lässt sich der indivduelle Vorhang gestalten.

Anbieter ist Fotokasten. Der Anbieter von Fotoprodukten im Internet stellt dafür drei Formate zur Verfügung: alle 60 Zentimeter breit und 100, 150 oder 200 Zentimeter lang. Die Bahnen lassen sich entweder komplett mit einem Motiv bedrucken, als Collage mit verschiedenen Motiven oder jeweils als Einzelbild. Laut Anbieter passen die Gardinen in jedes gängige Schiebesystem, sind mit der höchsten Brandschutzstufe versehen und mit der höchsten Sicherheitsstufe über Oeko-Tex zertifiziert. Die 100-Zentimeter-Variante kostet im Webshop von Fotokasten beispielsweise 89,99 Euro.

Anzeige

Mehr zum Thema

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...