Weiterempfehlen Drucken

Zwischen den Jahren II

Entdecke den Künstler in dir!
 

Ein Daumenabdruck und ein paar Linien – fertig ist das Glücksschwein!

Die Feiertage zum Jahresende sind vor allem ein Fest der Familie. Einerseits schön: Alle sehen sich mal wieder. Andrerseits schwierig: Wenn man nicht aufpasst, kann man sich gegenseitig ganz schön auf die Nerven gehen. Um sich – und vor allem die lieben Kleinen – bei Laune zu halten, empfiehlt sich ein kreatives Malbuch.

 
 

Das Cover des Kreativ-Malbuchs

„Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Angesicht!“. Das war ein Klassiker aus vergangenen Kindertagen, um dem Nachwuchs möglichst schnell das Zeichnen von Menschen zu erklären. Obwohl oder vielleicht weil es heutzutage (fast) alles fertig zu kaufen gibt, ist der Trend zum Selbermachen inzwischen wieder ungebrochen.

 
 

So geht das mit dem Fingerabdruck.

Das erklärt auch den Erfolg der „Malbücher“ aus der Serie „Let’s Make Some Great Art“ von der Illustratorin Marion Deuchars. Damit will sie uns zum kreativen Malen und Zeichnen verführen. Der neueste Titel aus dieser Reihe heißt „Let’s Make Some Great Fingerprint Art“ und beschäftigt sich mit Tinte und Fingerabdruck. Die Autorin zeigt, was sich mit diesen beiden „Werkstoffen“ alles aufs Papier bringen lässt: Tiere, Monster, Menschen oder ganz einfach schöne Muster. Wer Lust hat, kann gleich das Buch für seine Kreationen verwenden.

Die Kreativ-Bücher lassen sich bei Amazon bestellen. Dort kostet beispielsweise die englischsprachige Taschenbuchausgabe von „Let’s Make Some Great Fingerprint Art“ 11,50 Euro.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...