Bildergalerien

15.10.2017  

Frankfurter Buchmesse – oder Bücher, Kunst und Porsche

Eigentlich hatte man sie längst als eine Art aussterbende Spezies unter Artenschutz stellen wollen, doch auf der Frankfurter Buchmesse zeigte sich, es gibt sie doch noch: Computerhandbücher und Nachschlagewerke, wie der Duden. Sie werden nach wie vor gedruckt, vertrieben – und gekauft. Und auch sonst präsentiert sich die Szene der gedruckten Bücher bunter und lebendiger denn je. [2537] » mehr

06.10.2017  

Igepa Select 2017: Drucken in anderen Dimensionen

Die Mitte September in der Essener Gruga-Halle veranstaltete Igepa Select 2017 präsentierte das Sortiment der Igepa-Partner in einer Leistungsshow. Auf über 4.000 m2 beteiligten sich mehr als 70 Aussteller auf zwei Ebenen. Es wurde gedruckt, gefräst, geschnitten, verklebt. Dabei kamen bekannte sowie neuartige Materialien aus dem gesamten Sortimentsspektrum zum Einsatz. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

21.09.2017  

Das sind die schönsten deutschen Bücher 2017

In dem Wettbewerb »Die Schönsten deutschen Bücher« 2017 wählten zwei Expertenjurys aus rund 730 eingesandten Titeln die 25 schönsten deutschen Bücher des Jahres – jeweils fünf aus den fünf Kategorien. Prämiert werden Bücher, die in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung vorbildlich sind. Bücher, die Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen sollen. Aus diesen Preisträgern wird außerdem das schönste deutsche Buch mit dem "Preis der Stiftung Buchkunst" ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis ging an "A.R. Penck. Rites des passage" aus dem Verlag der Buchhandlung Walther König. Klicken Sie sich in unserer Bildergalerie durch alle prämierten Bücher. Bilder: Cristopher Puttins » mehr

19.09.2017  

Die wichtigsten Messen der Druckindustrie

In der Druckindustrie gibt es zahlreiche Messen. Da aber viele Hersteller in den vergangenen Jahren selbst große Democenter aufgebaut haben, verlieren die großen Fachausstellungen an Bedeutung. Zudem geht der Trend zu „customized“ Maschinen, die in den von den Kunden gewünschten Konfigurationen kaum auf einer Messe gezeigt werden können. Die weltweit zentrale Branchenmesse ist aber nach wie vor die alle vier Jahre stattfindende Drupa in Düsseldorf. 2016 verzeichnete die Leitmesse 1.837 Aussteller und über 260.000 Besucher. Im Folgenden nennen wir Ihnen die relevantesten Messen. Einen ausführlichen Report zum Druckmarkt finden Sie hier. [2094] » mehr

13.09.2017  

Guitar Summit 2017: Ohne Druck geht's nicht!

"Das ist der Gipfel“: Liebhaber von Gitarren und Bässen kamen beim allerersten "Guitar Summit“ voll auf ihre Kosten. Veranstaltet von dem zu unserer Verlagsgruppe gehörenden Fachmagazin Gitarre & Bass mit Unterstützung der Stadt Mannheim im stadteigenen Kongress- und Tagungszentrum Rosengarten, war der Musik-Event ein Volltreffer. 4.500 Besucher fanden vom 8. bis 10. September 2017 ihren Weg in die Rhein-Neckar-Metropole. „Drei tolle Tage für alle, die Gitarren und Gitarrenmusik lieben!“, resümiert Dieter Roesberg, Chefredakteur Gitarre & Bass. 3 Tage, 6 Bühnen, mehr als 300 Marken an den Ständen von 160 Ausstellern auf gleich vier Ebenen, 4500 Besucher dazu 106 Workshops und Clinics sowie zahlreiche mitreißende Performances mit renommierten Künstlern auf der großen Bühne im Mozartsaal. Aber was wären die mit faszinierend schönen, teilweise künstlerisch gestalteten und veredelten Gitarren und Bässen dekorierten Aussteller-Stände ohne Gedrucktes? Wo man hinschaute, industriell bedruckte Blickfänger, die den Instrumenten und dem Merchandising zum Teil ganz eigenwillige „Noten" verliehen. Ob Transparente, Displays, Plakate, Roll-Ups, Tische, Hocker, Sitzkissen, Halstücher …, Print war allgegenwärtig. In unserer Bildergalerie vom Guitar Summit finden Sie eine Auswahl an gedruckten Beispielen, die unter Beweis stellen, dass Events ohne Print nicht auskommen.https://www.gitarrebass.de/ » mehr

07.09.2017  

Geschichte des Drucks – so entstand die moderne Druckweiterverarbeitung

Die Geschichte des Buchbindens beginnt ungefähr im 5. Jahrhundert. Gutenberg revolutionierte 1440 nicht nur die Methoden des Buchdrucks, sondern auch die der Buchbinderei. Bis ins 19. Jahrhundert war die Buchbinderei eine rein handwerkliche Tätigkeit, dann etablierte sich die maschinelle Produktion und Vieles veränderte sich. Klicken sie sich in unserer Bildergalerie durch die Geschichte der Druckweiterverarbeitung. » mehr

31.08.2017  

Die Entwicklung der Druckindustrie von 2008 bis heute

Die Druckindustrie befindet sich seit einigen Jahren im Umbruch. Das veränderte Mediennutzungsverhalten und die damit einhergehende großflächige Verlagerung von Print zu Online, haben die Umstrukturierung der Branche vorangetrieben. Die Zahl der Betriebe und Beschäftigten nimmt kontinuierlich ab.Nicht nur die Digitalisierung hat der Druckindustrie zugesetzt, auch die Weltwirtschaftskrise wirkte sich durch sinkende Werbeausgaben der Wirtschaft sehr negativ auf den Gesamtumsatz aus. Die Umsatzzahlen des Vorkrisenjahrs 2008 konnten bislang nicht wieder erreicht werden.Nach überstandener Krise befindet sich die deutsche Konjunktur wieder auf Wachstumskurs. Davon sollte auch die deutsche Druckindustrie durch steigende Werbeausgaben profitieren können. In unserer Bildergalerie sehen Sie, wie sich die Branche seit 2008 in Zahlen (nach BVDM) entwickelt hat. » mehr

22.08.2017  

OMN Innovation Day 2017 von Meyle+Müller/Apollon

Die Legendenhalle in der Motorworld Böblingen als Eventlocation bildete den gelungenen Rahmen für den diesjährigen 5. Online Media Net Innovation Day der Apollon GmbH & Co. KG, Tochterunternehmen von Meyle+Müller. Wie die Herausforderungen im digitalen Zeitalter zu meistern sind (unter anderem natürlich mit den Lösungen rund um das Kernprodukt Online Media Net), zeigten die von Meyle+Müller-Chef Eugen Müller und Apollon-Geschäftsführer Norbert Weckerle mit Bedacht ausgewählten Referenten. Geprägt wurde der Tag an einem Ort, an dem normalerweise Autolegenden und legendäre Persönlichkeiten rund ums Automobil im Vordergrund stehen, zudem durch informative User Sessions und den beeindruckenden Abschlussvortrag „Den Sehenden die Augen öffnen“ des blinden Bergsteigers Andy Holzer, der gerade erst den Mount Everest bezwungen hat. » mehr

31.07.2017  

Druck + Kunst auf der Documenta 14

Alle fünf Jahre reisen Kunstbegeisterte zur Documenta nach Kassel, um an ca. 60 Ausstellungsorten die Exponate von etwa 300 Künstlern anzusehen. Wir sind ebenfalls für Sie nach Kassel gereist und haben uns auf der Documenta umgesehen. Gesucht haben wir nach dem Einsatz und dem Stellenwert von Print in der zeitgenössischen Kunst. Und selbst wenn sich die Künstler selbst nicht allzuoft verschiedener Drucktechniken bedienen, hat sich doch gezeigt: Druckprodukte sind auch aus der Kunst nicht wegzudenken. In unserer Bildergalerie zeigen wir ein paar Impressionen. [1346 ] » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...