Karriereleiter

22.05.2017  

Download: Die Top Aus- und Weiterbildungscenter in Deutschland

Hier werden Sie am besten für einen Job in der Druckindustrie vorbereitet

Vom Medientechnologen Druck, Mediengestalter und Industriemeister Druck bis hin zum Buchbinder – oder besser gesagt: Medientechnologe Druckverarbeitung: Die Jobs in der Druckindustrie sind spannend und vielseitig. In kaum einer anderen Branche entstehen so unterschiedliche, attraktive und faszinierende Produkte wie in der Druckindustrie. Welche Schulungs- und Weiterbildungszentren in den Fachdisziplinen der Druckindustrie tätig sind, zeigt das gleichnamige Poster auf einen Blick.

» mehr

04.09.2015  

Download: Weiterbildungsinitiative Druckindustrie – welche Qualifikationen brauchen Mitarbeiter

eDossier zeigt auf, wie Innovationen in Digitaldruck und digitalen Medien den Qualifizierungsbedarf erhöhen

Medientechnologe, Mediengestalter, Buchbinder und Co.: Welche Qualifikationen sollten Mitarbeiter der Druckindustrie künftig mitbringen? Im Rahmen des Projekts "Widi – Weiterbildungsinitiative Druckindustrie" hat das Essener MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung 500 repräsentativ ausgewählte Unternehmen der Medien- und Druckindustrie interviewt und so die Zukunftstrends der Druckindustrie herausgearbeitet.

» mehr

30.05.2014  

Diese Prominenten hatten Jobs in der Druckindustrie

Sigmund Jähn, Jacques Berndorf, Doro Pesch und Wolfgang Thierse

Und dann sag' noch einer, dass einen Jobs in der Druckindustrie nicht weit bringen können. Ein ehemaliger Buchdrucker kam sogar bis ins Weltall. Und auch weitere Prominente sind aus der Druckindustrie hervorgegangen. Doro Pesch, Wolfgang Thierse, Sigmund Jähn und Jacques Berndorf haben alle ihren beruflichen Werdegang mit Jobs in der Druckindustrie begonnen. Sehen Sie selbst, was aus ihnen geworden ist …

» mehr

Kommentare (1)

Anzeige

Firmen-Suche

29.06.2012  

GTA – Der unbekannte Bildungsweg

Der Gestaltungstechnische Assistent – Leistungen und Erwartungen

Arbeitsplätze in der Druckvorstufe, die sich mit Design beschäftigen, erfreuen sich bei Ausbildungsanwärtern nach wie vor großer Beliebtheit. Neben dem bekannten Beruf des Mediengestalters gibt es aber auch den für die Druckindustrie interessanten Ausbildungsgang des Gestaltungstechnischen Assistenten (GTA). Deutscher Drucker zeigt, welche Leistungen und Erwartungen an diese Ausbildung und ihre Absolventen gestellt werden können.

» mehr

01.11.2010  

"Die Attraktivität des Berufs "verkaufen""

Interview über die Ausbildung zum Buchbinder

Sie sind gesucht, aber schwer zu finden: Auszubildende für den Beruf des Buchbinders. Die Zahlen sind seit Jahren rückläufig, die Bewerberquote negativ. Dabei sind die Chancen, nach der Ausbildung in  der Druck­weiterverarbeitung in eine Führungsposition aufzusteigen, sehr gut. Deutscher Drucker sprach mit Theo Zintel, Abteilungsleiter Bildungspolitik beim Bundesverband Druck und Medien, über das „neue“ Berufsbild.

» mehr

13.08.2010  

Hochschule der Medien bietet Technik für alle Druckverfahren

Hochschulporträt. Was vor mehr als 500 Jahren mit beweglichen Lettern begann, hat sich zu einer komplexen Wissenschaft entwickelt. Deutscher Drucker stellt in einer Serie sieben Hochschulen und Universitäten vor, die im Bereich der Drucktechnik qualifizierte Fachkräfte ausbilden. Folge zwei: Die Hochschule der Medien in Stuttgart.

» mehr

13.08.2010  

„Made in Berlin” – breites Wissen für internationale Jobs

Hochschulporträt. Was vor mehr als 500 Jahren mit beweglichen Lettern begann, hat sich zu einer komplexen Wissenschaft entwickelt. Deutscher Drucker stellt in einer Serie sieben Hochschulen und Universitäten vor, die im Bereich der Drucktechnik qualifizierte Fachkräfte ausbilden. Im fünften Teil: die Technische Fachhochschule Berlin.

» mehr

12.08.2010  

Ingenieure aus Darmstadt – mit dem Master in die Industrie

Hochschulporträt. Was vor mehr als 500 Jahren mit beweglichen Lettern begann, hat sich zu einer komplexen Wissenschaft entwickelt. Deutscher Drucker stellt in einer Serie sieben Hochschulen und Universitäten vor, die im Bereich der Drucktechnik qualifizierte Fachkräfte ausbilden. Folge sechs: die Technische Universität Darmstadt.

» mehr

12.08.2010  

Durch persönliche Kontakte gut auf die Branchen vorbereitet

Hochschulporträt. Was vor mehr als 500 Jahren mit beweglichen Lettern begann, hat sich zu einer komplexen Wissenschaft entwickelt. Deutscher Drucker stellt in einer Serie sieben Hochschulen und Universitäten vor, die im Bereich der Drucktechnik qualifizierte Fachkräfte ausbilden. Im dritten Teil: die Hochschule München.

» mehr

Kommentare (1)

12.08.2010  

Druckingenieure aus Leipzig: In der Industrie gefragt

Hochschulporträt. Was vor mehr als 500 Jahren mit beweglichen Lettern begann, hat sich zu einer komplexen Wissenschaft entwickelt. Deutscher Drucker stellt in einer Serie sieben Hochschulen und Universitäten vor, die im Bereich der Drucktechnik qualifizierte Fachkräfte ausbilden. Im vierten Teil: die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...