Diese Prominenten hatten Jobs in der Druckindustrie


 

Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D., ist ehemaliger Schriftsetzer und empfände sein Leben ohne Bücher als leer.

Erst Schriftsetzer, dann Bundestagspräsident

„Das Druckgewerbe gibt es seit 600 Jahren. Hat es Zukunft? Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung haben nicht wenige Zweifel daran. Und gewiss sind die Veränderungen gewaltig. Ich selbst habe vor über 50 Jahren noch das klassische Handwerk des Schriftsetzers erlernt. Heute ist das ein Museumsberuf, die Digitalisierung hat ihn überflüssig gemacht. Aber macht die Digitalisierung auch die gesamte Print-Branche überflüssig? Ich glaube es nicht.

So lange Menschen nicht nur einfach lesen wollen, um möglichst schnell und viele Informationen aufzunehmen, sondern Lesen als ein auch sinnliches Vergnügen verstehen, werden sie Bücher, Zeitschriften, Zeitungen in die Hand nehmen wollen. Mir jedenfalls geht es so. Ich kann mir ein Leben ohne Bücher und Zeitungen nicht vorstellen. Meine Wohnung wäre gähnend leer ohne Bücher, mein Leben auch. Die Zukunft der Branche allerdings wird nicht dadurch gesichert, dass man Donquichotterien betreibt, also die Digitalisierungsprozesse sinnlos bekämpft. Medien und Verlage werden – noch mehr als bisher schon – beides kombinieren, traditionellen Print und sich ausbreitende Online-Angebote. Letztere werden erste nicht überflüssig machen, so wenig die Fotografie die Malerei, das Fernsehen den Film überflüssig gemacht haben. Ästhetische Qualität, Dauerhaftigkeit, Seriosität – das sind die Qualitäten, die die Zukunft der Druckbranche, des Buches und der Zeitung sichern werden!“

Seite « 1 | 2 | 3 | 4
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare (1)

U | Dienstag, 29. Juli 2014 08:56:02

Karl Dall

Auch Karl Dall ist gelernter Schriftsetzer, hat in Leer, Ostfriese. gelernt!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...