Markt & Management

27.08.2014  

Weidenhammer Packaging Group wird an Sonoco verkauft

Übernahme der Weidenhammer Packaging Group (WPG) durch US-Verpackungsunternehmen im Oktober?

Die Gesellschafter der WPG mit Hauptsitz in Hockenheim wollen ihre Unternehmensanteile zu 100% an die Sonoco Products Company verkaufen. Das wurde jetzt bekannt. WPG ist Anbieter von Kombidosen, Kombitrommeln und Kunststoffbehältern. Sonoco ist ein Verpackungskonzern mit Hauptsitz in Hartsville (South Carolina, USA). Durch den Kauf – der Kaufpreis soll bei 286 Mio. Euro (etwa 383 Mio. $) liegen ­– will das US-Unternehmen sein Verpackungsgeschäft in Europa stärken, wie es von Seiten Sonocos heißt.

» mehr

26.08.2014  

Das erwarten Markenartikler vom Verpackungsdruck

Neue GfK-Studie veröffentlicht

Acht von zehn befragten Markenartiklern gaben den Tiefdruck als bevorzugtes Druckverfahren für ihre Verpackungen an. Das ist das Ergebnis mehrerer vom europäischen Tiefdruckverband ERA in Auftrag gegebenen Studien, die vom Marktforschungsunternehmen GfK durchgeführt wurden. Jetzt hat die GfK erneut einer Studie zum Thema „Anforderungen der Markenartikler an den Verpackungsdruck“ erstellt, bei der der Tiefdruck punkten kann.

» mehr

25.08.2014  

Rako-Gruppe: Matthias Kurtz und Adrian Tippenhauer sind jetzt Mehrheitseigner

Gründerfamilie des Haftetiketten-, Verpackungs- und Security-Spezialunternehmens Koopmann gibt Mehrheit ab

Matthias Kurtz und Adrian Tippenhauer halten jetzt mit 85 Prozent die Mehrheit an der Unternehmensgruppe, nachdem sie Firmenanteile der Gründerfamilie Koopmann übernommen haben, wie Rako aktuell meldet.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

25.08.2014  

Esko und Highcon erweitern ihre Kooperation im Verpackungsmarkt

OEM-Vereinbarung erlaubt Highcon künftig die Integration des Esko CAD Digital Frontend in die Schneid- und Rillmaschine Euclid

Esko, Spezialist für Verpackungsdesign und -workflow-
lösungen, und Highcon, Entwickler der Euclid, einer volldigitalen Schneid- und Rill-Produktionsmaschine für Faltschachteln, haben ihre bestehende Kooperation mit einer OEM-Vereinbarung (Original Equipment Manufacturer) ausgebaut. Demnach wird Highcon künftig das CAD Digital Frontend (DFE) von Esko als Ergänzung für die Euclid vertreiben, installieren und auch den notwendigen Support dafür leisten.

» mehr

22.08.2014  

Technotrans steigert Umsatz durch Aktivitäten außerhalb Print

EBIT verbessert sich um 31,4 % auf 3,0 Mio. Euro
Henry Brickenkamp

Die Technotrans-Unternehmensgruppe (Sassenberg) hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2014 mit 54,3 Mio. Euro den Umsatz gegenüber 2013 um 3,5 % gesteigert. Das Wachstum wurde allein durch das Geschäft außerhalb der Druckindustrie erzielt, dessen Umsatzanteile im zweiten Quartal bereits 35 % erreichten.

» mehr

19.08.2014  

Heidelberg: Übernahme der Gallus Holding AG abgeschlossen

Digitales Drucksystem für den Verpackungsmarkt entwickelt

Im Juni 2014 wurde er vom Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) beschlossen: der vollständige Erwerb der Gallus Holding AG. Jetzt ist er vollzogen, wie Heidelberg aktuell meldet. Im Rahmen der Transaktion wurden der Ferd. Rüesch AG 23.000.000 neue Heidelberg-Aktien zu einem Ausgabebetrag von 2,70 Euro gewährt. Damit wird das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe der neuen Aktien um 58,88 Mio. Euro auf rund 659 Mio. Euro erhöht, eingeteilt in 257.437.779 Stückaktien.

» mehr

14.08.2014  

Cewe legt Halbjahresbericht vor: Online-Druck wächst, Fotofinishing verbessert

Cewe liegt trotz umsatzschwächerem ersten Halbjahr auf Zielkurs für das laufende Geschäftsjahr

Die Cewe Stiftung & Co. KGaA hat bekannt gegeben, nach dem ersten Halbjahr 2014 auf Kurs für die Ziele des laufenden Geschäftsjahrs zu liegen: Sowohl auf der Ebene von EBIT und EBT als auch des Nachsteuerergebnisses soll sich der Ertrag gegenüber den Zielwerten 2013 im Durchschnitt um rund 3 Mio. Euro verbessern. Der Umsatz im saisonal typisch schwachen ersten Halbjahr habe sich wie erwartet von 218,2 Mio. Euro auf 204,2 Mio. Euro reduziert. Ursache sei neben der Saisonverschiebung ins vierte Quartal vor allem der planmäßig reduzierte Großhandelsumsatz im Geschäftsfeld Einzelhandel, der in den Vorjahren nur minimale Margen erwirtschaftet hatte.

» mehr

14.08.2014  

Heidelberg plant mit einem chinesischen Partner ein Werk für Druckmaschinenkomponenten

Absichtserklärung mit dem Maschinenbauer Masterwork Machinery unterzeichnet

Vor einer Woche hatte die Heidelberger Druckmaschinen AG angekündigt, dass sich das Unternehmen aus der Produktion von Weiterverarbeitungsmaschinen weitestgehend zurückziehen will. Daher werden bis auf die Fertigung von Falzmaschinen am Standort Ludwigsburg die entsprechenden Kapazitäten stillgelegt. Die Entwicklung und Herstellung der Weiterverarbeitungssysteme für den Verpackungsdruck soll künftig durch den neuen chinesischen OEM-Partner Masterwork Machinery Co. (Tianjin) erfolgen. Masterwork Machinery teilte nun mit, dass sich die Zusammenarbeit auch auf die Produktion von Druckmaschinenkomponenten erstrecken soll.

» mehr

13.08.2014  

Heidelberg: Weniger Umsatz, aber besseres operatives Ergebnis

Bericht über das erste Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015 (1. April bis 30. Juni 2014)

Der Konzernumbau der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ist bereits im Gange und wird „konsequent fortgesetzt“, wie der Vorstand des Unternehmens im jüngsten Quartalsbericht darlegt. So stand zum Geschäftsjahresstart die Ankündigung der Portfoliostraffung im Produktbereich Postpress (Weiterverarbeitungsmaschinen) im strategischen Fokus, wie es weiter heißt. Hierdurch wird größtenteils ab 2015/2016 eine jährliche Ergebnisverbesserung von rund 30 Mio. Euro erwartet. 

» mehr

12.08.2014  

KBA: „Ertragslage hat sich deutlich verbessert“

Halbjahresbericht der Koenig & Bauer AG – 2,6 % mehr Aufträge und 3,1 % mehr Umsatz als im Vorjahreszeitraum

Gegenüber dem ersten Quartal 2014 und dem Vorjahr hat sich die Ertragslage bei der Koenig & Bauer-Gruppe (KBA) nach sechs Monaten deutlich verbessert, wie KBA in seinem aktuell veröffentlichten Halbjahresbericht 2014 darlegt. Bei einem gegenüber der Vorjahresperiode um 3,1 % auf 517,8 Mio. Euro gestiegenen Konzernumsatz war das Konzernergebnis vor Steuern durch ein positives EBT von +12,0 Mio. Euro im zweiten Quartal nach sechs Monaten mit –0,1 Mio. Euro fast ausgeglichen.

» mehr

GP-Biker-Tour durch das Stölzinger Knüllgebirge

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Wie verschicken Sie Urlaubsgrüße?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...