Markt & Management

23.01.2015  

Adam NG hat 2014 über 20 Mio. Euro umgesetzt

Bruchsaler Rollenoffsetdruckerei erhielt die "Premium-PSO-Zertifizierung"
Paul Haas und Susanne Gartelmann

Die auf individualisierte Prospektwerbung spezialisierte Rollenoffset-Druckerei Adam NG GmbH (Bruchsal) hat im Geschäftsjahr 2014 über 20 Mio. Euro umgesetzt und spricht in einer Pressemitteilung von "einem starken operativen Ergebnis" ohne dies aber näher zu beziffern.

» mehr

22.01.2015  

Meyle+Müller gründet IT- und New-Media-Unternehmen

Apollon GmbH+Co. KG mit über 60 Mitarbeitern

Der Pforzheimer Medien- und IT-Dienstleister Meyle+Müller hat heute die Gründung der Apollon GmbH+Co. KG bekanntgegeben. Das Unternehmen entstand durch die Ausgliederung der Kernbereiche IT Media und New Media im Zuge einer strategischen Neuausrichtung. Zum Start beschäftigt die Apollon GmbH+Co. KG über 60 Mitarbeiter und zählt renommierte Unternehmen aus verschiedenen Branchen zu ihrem Kundenstamm. Geschäftsführer ist Norbert Weckerle.

» mehr

22.01.2015  

Neuer Eigentümer für Matti Technology AG

Dr. Dieter Woschitz findet Nachfolgeregelung
Matti Technology AG

Die Matti Technology AG (Sulgen/Schweiz), Spezialist für die Integration von Digitaldruckanlagen im Höchstgeschwindigkeitsbereich, hat einen neuen Eigentümer. Am 13. Januar 2015 wurde die Firma von Thomas Amrein übernommen, der sie auch persönlich führen wird, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

20.01.2015  

„Aus“ für WKD Offsetdruck GmbH

Nach der Insolvenz der Ismaninger Druckerei ist der Produktionsbetrieb eingestellt – nur noch Auftragsvermittlung an andere Druckereien

Die WKD Offsetdruck GmbH (Ismaning) im Norden Münchens ist seit mehr als 30 Jahren besonders bekannt für XXL-Formate und Druckprodukte mit speziellen Größen-, Material- oder Funktionsanforderungen. Nun musste das Unternehmen Insolvenz anmelden. Inzwischen ist der Betrieb verkauft und der Produktionsbetrieb eingestellt.

» mehr

13.01.2015  

Timsons Ltd. soll geschlossen werden

Englischer Hersteller von digitalen Bücherdruckmaschinen insolvent

Nach einer Restrukturierung im Herbst vergangenen Jahres, im Zuge derer die Timsons Ltd. in zwei getrennte Unternehmen gesplittet worden war, hat der in Kettering (Northamptonshire/UK) ansässige Traditionsbetrieb nun Insolvenz angemeldet. Das berichtet der Northamptonshire Telegraph aktuell. Timsons hatte sich nach der Trennung vom konventionellen Offsetmaschinengeschäft auf den Bau von Großformat-Inkjetdruckanlagen konzentriert. Und gerade in letzterem Bereich sei die Firma nicht in der Lage gewesen, Aufträge zu akquirieren. Laut Pressebericht steht das Unternehmen vor der Schließung, 25 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz.

» mehr

13.01.2015  

Prinovis liefert ersten Offset-Auftrag aus

Maschinen waren von Laage nach Dresden umgezogen worden
Prinovis Dresden

Für den langjährigen Bestandskunden K-Mail Order (Klingel-Gruppe) hat Prinovis Dresden jetzt den ersten Auftrag im Offset-Verfahren hergestellt. Der bisher reine Tiefdruckkonzern hatte 2013 in zwei koppelbare 48-Seiten-Maschinen aus der Insolvenzmasse der Druckerei Adam Nord (Laage b. Rostock) investiert. Die beiden Maschinen vom Typ Manroland Lithoman III, Baujahr 2006, waren im vergangenen Jahr nach Dresden umgezogen worden.

» mehr

12.01.2015  

Accente übernimmt die Stanz- und Heißfolienprägeabteilung der LSD GmbH

Veredelungsangebot wird erweitert

Das inhabergeführte Unternehmen Accente – die Papierverarbeiter mit Sitz in Norderstedt hat die Stanz- und Heißfolienprägeabteilung der LSD GmbH in Hamburg übernommen. Damit will das Unternehmen sein Angebot in der Papierveredelung deutlich erweitern. Die Maschinen wurden bereits in die Norderstedter Produktionshallen umgezogen.

» mehr

09.01.2015  

Manroland Sheetfed: Kurzarbeit für rund 800 Beschäftigte

Ab Jahresbeginn 2015 für sechs Monate beantragt – China-Geschäft schwächer

Die rund 800 Beschäftigten bei der Manroland Sheetfed GmbH an der Mühlheimer Straße in Offenbach/Main sind noch kurz vor Weihnachten von der Geschäftsleitung des Bogenoffsetdruckmaschinen-Herstellers darüber informiert worden, dass sie das neue Jahr mit Kurzarbeit beginnen werden. Das berichtet das Online-Portal der Frankfurter Rundschau.

» mehr

07.01.2015  

Converting-Bereich in Wifag-Polytype Technologies AG integriert

Wifag-Polytype-Gruppe führt Unternehmensbereiche in einer Firma zusammen
Pablo Bagiella

Die Polytype Converting AG, Anbieter von Beschichtungs- und Kaschiertechnologie mit Hauptsitz in Freiburg (Schweiz), wurde zum 1. Januar 2015 in die Wifag-Polytype Technologies AG integriert. Damit schliesst die Unternehmensgruppe Wifag-Polytype nach eigener Aussage die Zusammenführung ihrer Bereiche Beschichten und Kaschieren sowie Drucken und Trocknen/Rückfeuchten ab.

» mehr

05.01.2015  

Brand in Druckerei Bischoff verursacht Millionenschaden

Bearbeitung der Aufträge weiter gewährleistet

Ein Feuer in der Druckerei Bischoff GmbH im Industriegebiet von Muggensturm (Landkreis Rastatt) verursachte am 28. Dezember 2014 einen Sachschaden in Höhe von mehreren Millionen Euro. Um den Weiterbetrieb des Unternehmens zu sichern, werden unter anderem die Produktionskapazitäten im Partnerbetrieb in Irland kurzfristig aber massiv aufgestockt.

» mehr

Das sind die PrintStars-Gewinner 2014

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Wieviele Aufträge generiert Ihr Unternehmen über das Internet?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...