Weiterempfehlen Drucken

Antalis erhöht ab 1. Januar 2016 Papierpreise

Papiergroßhändler gibt steigende Rohstoffpreise als Grund für Teuerungen auf dem Papiermarkt an
 

Büropapiere, grafische Formate und Rollenpapiere sind von den Preisanpassungen betroffen.

Mit Beginn des neuen Jahres 2016 sieht sich der Frechener Papiergroßhändler Antalis laut eigener Aussage gezwungen, seine Preise im Bereich der gestrichenen und ungestrichenen Qualitäten anzupassen. 

Büropapiere, grafische Formate und Rollenpapiere werden laut Unternehmensangaben je nach Qualität ab 1. Januar 2016 um bis zu acht Prozent teurer. Nachhaltig steigende Preise der Vorlieferanten von Antalis zwängen den Papiergroßhändler zu diesen Preisanpassungen.

Herbert Geis, Commercial Director bei Antalis begründet dies wie folgt: „Die Preiserhöhung zum 1. Januar ist leider unumgänglich, um die uneingeschränkte Aufrechterhaltung der gewohnten Produktverfügbarkeit und Servicequalität sicherzustellen". Die Preiserhöhung der Vorlieferanten ließe keine weiteren Freiräume bei der Preisgestaltung der Produkte, heißt es weiter.

Für weitere Fragen stehen die Antalis-Mitarbeiter den Kunden und anderen Interessierten zur Verfügung.

Auch die Papiergroßhändler Papyrus und Papier Union sowie Papierhersteller wie Zanders, Mitsubishi Hitec Paper und Sappi Europe, haben vor wenigen Tagen Preiserhöhungen ab Januar 2016 bekannt gegeben.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...