Weiterempfehlen Drucken

Antalis gibt Kostensenkungsprogramm bekannt

Lagerstandorte werden zusammengelegt
 

Dieter Becker, Geschäftsführer der Antalis GmbH, kündigte Maßnahmen an, welche den "Markt- und Kostenentwicklungen" Rechnung tragen sollen.

Einer der vier größten Papiergroßhändler Deutschlands, die Antalis GmbH, hat zwei kostensenkende Maßnahmen beschlossen: Die Lagerstandorte sollen zusammengelegt und Transportaktivitäten an einen Dienstleister ausgelagert werden. Die Neuausrichtung sieht vor, künftig die bundesweite Präsenz mit vier Regionallagerzentren zu gewährleisten. Diese liegen in den Regionen Nord, Süd, West und Ost. Bislang lieferte Antalis seine Ware (2012: knapp 150.000 Tonnen) vom Zentrallager in Frechen und von zehn weiteren über die Republik verteilten Standorten aus.

Ein Teil der bisher von der Antalis GmbH selbst abgewickelten Transportaktivitäten in Deutschland wird an ein spezialisiertes Logistikunternehmen ausgelagert. Der neue Partner wird voraussichtlich Anfang September bekanntgegeben.

 
Mit den Veränderungen reagiert das Unternehmen auf “die Markt- und Kostenentwicklungen”, erklärte Dieter Becker, Geschäftsführer der Antalis GmbH. “Zur gesamten Neuausrichtung wird auch die geplante Integration des Xerox-Geschäftsbereichs Document Supplies Europe zählen, dessen Akquise wir bis zum vierten Quartal abschließen wollen“, so Becker weiter. Die angekündigten Maßnahmen sollen im ersten Quartal 2014 abgeschlossen werden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare (2)

RH | Dienstag, 09. Juli 2013 13:16:03

You get what you pay

Wenn die Druckereien es der "Papierwelt" ermöglichen würden, die gestiegenen Kosten auch in den Markt weiter zu geben, wären solche Maßnahmen wie die von Antalis nicht nötig. Da dies aber siet Jahren nicht möglich ist, wird logischer Weise an der Serviceschraube gedreht. Service ist nur möglich, wenn er auch bezahlt wird.

BR | Montag, 08. Juli 2013 08:16:04

Antalis Kostensenkungsprogramm

Super und wie sieht es dann mit den frei werdenden Mitarbeitern aus, werden die übernommen?
Es sei auch die Frage erlaubt, ob wir als Druckerei dann von "Fachpersonal" angeliefert werden. Wenn nicht, dürfen wir dann, wie zeitweise schon vorgekommen weil "outgesourct", das Papier vom Boden aufheben, da die Palette beim Ausliefern umkippt. Lassen wir uns überraschen. Auf jeden Fall ist in unserer Branche immer echt was los, um es denjenigen die noch da sind, so schwer als möglich zu machen.

Markt & Management

Hervé Tessler wird President International Operations bei der neuen Xerox Corporation

Nach der Aufspaltung von Xerox in zwei separate Unternehmen

Nach der für Ende des Jahres geplanten Aufspaltung von Xerox in die Xerox Corporation und die Conduent Incorporation, wird Hervé Tessler zum President International Operations bei Xerox ernannt. In seiner neuen Position werde Tessler, der derzeit noch Präsident der Corporate Operations ist, die internationale Strategie des Unternehmens weiterentwickeln und die Teams des Geschäftsbereichs in mehr als 150 Ländern leiten. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der stärkeren Präsentation der Services und Technologien gegenüber Bestands- und Neukunden sowie Partnern liegen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...