Weiterempfehlen Drucken

Axel-Springer-Verlag: Bündelung der Multimediaktivitäten

Neue Gesellschaft AS Interactive GmbH

Der Axel-Springer-Verlag strukturiert seine Geschäftsaktivitäten im Bereich Multimedia um. Ab Januar 2002 wird die neue Gesellschaft AS Interactive GmbH mit Sitz in Hamburg als zentrale Multimediaeinheit für den Verlag tätig sein. AS Interactive soll nach Verlagsangaben eine Plattform für die Produktion und Entwicklung konvergenter Medienformate schaffen. Neben der Weiterentwicklung der Geschäftsfelder des Telefondienstleisters Computel, der in der neuen Gesellschaft aufgehen wird, soll das neue Unternehmen insbesondere die Geschäftsfelder Mobile-Internet, Mediendienste und Content-Syndication vorantreiben. Auch die Produktion eigener Inhalte sowie die Verwertung von Content der Springer-Titel soll eine Rolle spielen. AS Interactive verantwortet künftig zudem die Inhaltevermarktung der gerade neu unter der Marke AS Infopool zusammengefassten Text- und Fotoarchive des Axel Springer Verlages in Hamburg und Berlin. Die Gesellschaften Schwartzkopff TV, AS TV News, Computel in Wien sowie AS Kontakt in Warschau sollen als eigenständige Beteiligungsaktivitäten der AS Interactive geführt werden.
Auch für die Produktion von Inhalten wird ein neuer Geschäftsbereich, die AS Content GmbH mit Sitz in Hamburg, geschaffen. Das Unternehmen soll die bisherigen Aktivitäten der Interactive Media in den Bereichen Contentproduktion und Contentvertrieb übernehmen und wird unter die Führung von AS Interactive gestellt. Was mit Interactive Media und der Corporate-Venture-Firma AS-Venture passiert, ist bislang noch unklar. Vorsitzender der Geschäftsführung der AS Interactive GmbH wird Wolfgang Bruhn, 38, bisher Geschäftsführer bei Computel. Weiterer Geschäftsführer der AS Interactive und zuständig für die Geschäftsbereiche AudioTex (Telefonmehrwertdienste) und Mobile wird Claus Seebeck, 40, derzeit ebenfalls Geschäftsführer bei Computel. Mathias Adler, 38, derzeit Leiter des Vorstandsbüros Elektronische Medien/Multimedia, verantwortet die Aktivitäten im Bereich Web, Teletext, TV und Mediendienste. Wolfgang Bruhn wird zudem als Geschäftsführer die AS Content leiten. Chefredakteur der AS Interactive und der AS Content wird Peter Knoll, 44, derzeit Chefredakteur bei Interactive Media. AS Interactive soll einschließlich der zugehörigen Beteiligungsgesellschaften mit rund 420 Mitarbeitern an den Start gehen.

Axel-Springer-Verlag http://www.axel-springer.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Steuber und Scodix kooperieren

Heinrich Steuber GmbH + Co. vertreibt digitale Druckveredelungssysteme sowie Veredelungsanwendungen von Scodix

Am 13. Februar 2017 hat die in Mönchengladbach ansässige Heinrich Steuber GmbH + Co. eine Vertriebspartnerschaft mit Scodix Ltd. (Tel Aviv) vereinbart. Danach wird Steuber ab sofort neben der schon seit Mitte 2014 als Scodix-Vertretung bekannten Firma Mabeg Systems GmbH (Mörfelden-Walldorf) auch die digitalen Druckveredelungssysteme sowie Veredelungsanwendungen des israelischen Unternehmens in sein Vertriebsprogramm aufnehmen. Mitte Februar war Steuber-Geschäftsführer Stephan Steuber nach Tel Aviv gereist, um den Vertrag abzuschließen.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...