Weiterempfehlen Drucken

Bacher Systems GmbH nach Übernahme optimistisch

Lieferant gehört jetzt zur Schmoll Maschinen GmbH

Die 1947 als B. Bacher, Fabrik für grafische Geräte in Wurmlingen gegründete Firma Bacher Systems GmbH ist von der Schmoll Maschinen GmbH (Rödermark) übernommen worden.
Die weltweite Rezession in der Elektronikindustrie zwang Bacher vor zwei Jahren, schrittweise die Produktion und die Zahl der Mitarbeiter zu reduzieren. Schließlich musste auf Grund der Situation auf dem Weltmarkt und dem dadurch bedingten Umsatzeinbruch am 15. April 2003 Insolvenzantrag gestellt werden.
Dem Insolvenzverwalter, Stefano Buck von der Kanzlei Schultze & Braun, gelang es, innerhalb kurzer Zeit ein Unternehmen für eine Übernahme zu finden. Der neue Firmenname seit 1. Mai 2003 ist Bacher Systems GmbH.
Damit konnte der Name Bacher am Standort Wurmlingen erhalten und ein Großteil der Mitarbeiter übernommen werden. Neuer Geschäftsführer ist Thomas Kunz von der Schmoll Maschinen GmbH.
Bacher und Schmoll sind im gleichen Marktsegment tätig. Durch die Übernahme zeichnet sich bereits jetzt ab, dass insbesondere durch das gemeinsame Know-how bei automatischen Belichtungs-, Stanz- und Bohrsystemen und durch die weltweite Präsenz und Erfahrung in Vertrieb und Service Synergieeffekte sowohl im grafischen Bereich als auch im Leiterplattenbereich erzielt werden können.
Das grafische Produktprogramm wird in vollem Umfang weitergeführt. Die laufenden Weiter- und Neuentwicklungen werden, so ist es laut Bacher geplant, zum Jahresende bzw. rechtzeitig vor der Drupa 2004 vorgestellt.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Papyrus kündigt Preiserhöhungen an

Für Lieferungen ab Januar 2018

Der Papiergroßhändler Papyrus (Ettlingen) kündigt Preiserhöhungen an, die ab dem 2. Januar 2018 wirksam werden sollen. Je nach Produkt und Hersteller betragen diese Erhöhungen laut Papyrus zwischen 5 und 8 Prozent auf die bisherigen Abgabepreise.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Verschenken auch Sie personalisiert gedruckte Produkte zu Weihnachten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...