Weiterempfehlen Drucken

Baldwin will Ahlbrandt System GmbH übernehmen

US-Hersteller erweitert Produktpalette in der Druck-, Film- und Textilindustrie
 

Ahlbrandt ist u.a. spezialisiert auf die Oberflächen-Vorbehandlung von Folien- und Filmmaterial.

Die Baldwin Technology Company Inc., Anbieter von Prozessautomatisierungs-Lösungen, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen für die Druck-, Textil- und Filmindustrie, will die deutsche Ahlbrandt System GmbH übernehmen. Das hat das US-Unternehmen jetzt bekannt gegeben. Der Erwerb bedarf noch der Zustimmung durch die deutsche Bundesregierung, was bis zum 30. September 2017 erwartet wid.

Die Ahlbrandt System GmbH mit Hauptsitz im hessischen Lauterbach beschäftigt 87 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich auf Entwicklung und Herstellung von Anlagen für die Corona-Vorbehandlung, Sprüh-Beschichtung und Heißluft-Trocknung sowie die komplette Prozessintegration spezialisiert. Damit ergänzt Ahlbrandt das Baldwin-Portfolio.

Baldwin will die Ahlbrandtsche Technologie vor allem dazu nutzen, das eigene Portfolio für die schnell wachsende Textil- und Filmindustrie weiterzuentwickeln.

Ahlbrandt ist die dritte Akquisition von Baldwin seit dem Beitritt zur Firmenfamilie der BW Forsyth Partners im Jahr 2012. Zwei Jahre später erwarb Baldwin Web Printing Controls und im Januar 2017 die Firma Air Motion Systems.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Inno-Print Leipzig erfolgreich gestartet

Nachfolgeveranstaltung des Gutenberg-Symposiums widmet sich dem Wandel in der Druckbranche

Die Inno-Print Leipzig – Symposium für Druck-, Verpackungs- und Beschichtungstechnologie, fand in diesem Jahr Anfang November zum ersten Mal statt. Die Nachfolgeveranstaltung des langjährig durchgeführten Gutenberg-Symposiums hat sich den Wandel in der Druckbranche zum Motto gemacht, welches da heißt: "Drucken ist Vielfalt, Drucken ist Mehrwert".

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...