Weiterempfehlen Drucken

Bauer & Malsch GmbH Druck + Werbung in Schmalkalden/ Thüringen

Wir bauen unsere Zukunft!

Am 12. April 2005 erfolgte die Grundsteinlegung für den Bau des neuen Druckeigebäudes der Firma Bauer & Malsch GmbH Druck + Werbung in Schmalkalden/ Thüringen. Wünsche zum Gelingen des Projektes überbrachten der Kultusminister des Landes Thüringen, Prof. Jens Goebel, der Landrat des Kreises Schmalkalden-Meiningen Ralf Luther, der Bürgermeister der Stadt Schmalkalden Bernd Gellert sowie der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen.
Die Druckerei Bauer & Malsch wurde im Jahr 1994 gegründet. Die Produktion begann mit der ersten Digitaldruckmaschine in den neuen Bundesländern- einer Xeikon 32. Im November 2004 wurde diese Maschine durch eine neue Xeikon 500 abgelöst. Seit 1997 wird auch im Offsetdruck gedruckt.
Das Unternehmen beschäftigt 20 Mitarbeiter, darunter 3 Auszubis. Die Produktion erfolgt derzeit an zwei Standorten in Immelborn (Wartburgkreis) sowie in Zella-Mehlis. Produziert werden Werbe- und Geschäftsdrucksachen im Digital- und Offsetdruck: Kataloge, Flyer, Mailings, Geschäftspapiere, Messeausstattung u.ä.
Bereits im Jahr 2002 wurde die Entscheidung getroffen, die Firma an einem Standort zu zentralisieren.
Der Neubau ist Bestandteil einer Gesamtinvestition von 3 Mio Euro. Die Bausumme ist auf 1 Mio Euro veranschlagt. Auf 1200 m2 Büro- und Produktionsfläche hat das Unternehmen nach Baufertigstellung im Oktober 2005 erstmals optimale Arbeits- und Produktionsbedingungen

Bauer & Malsch GmbH Druck + Werbung http://www.druck-werbung.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...