Weiterempfehlen Drucken

Bauer erhält für polnische Tiefdruckerei 47 Mio. Beihilfe

Europäische Kommission erteilt Genehmigung

Die Europäische Kommission hat jetzt eine staatliche Beihilfe in Höhe von 47 Mio. Euro für ein Investitionsprojekt der Firma BDN Sp. Z o.o Sp.k in Polen genehmigt.
Die BDN Sp. Z o.o Sp.k. gehört zur BVG Medien Beteiligungs GmbH (BVG), einem Unternehmen des Hamburger Verlegers Heinz Bauer. Die Mittel sollen der Finanzierung der neuen Produktionsanlagen in Nowogrodziec im Südwesten Polens dienen. Eine Prüfung, die die Kommission im März 2008 eingeleitet hatte, ergab, dass die geplante Förderung mit den EU-Vorschriften für Regionalbeihilfen vereinbar ist. Die BVG hat in der polnischen Region Niederschlesien eine Tiefdruckerei für die Produktion von Zeitschriften, Katalogen und Beilagen aufgebaut. Insgesamt sollen sich die Investitionen der Bauer-Firma dort laut EU-Kommission auf ca. 160 Mio. Euro belaufen. Die Anlage in Nowogrodziec ist bereits in Betrieb.
Polen hatte sich bereit erklärt, das Vorhaben zu fördern und im Rahmen einer bereits durch die Kommission genehmigten Regelung für die Regionalentwicklung Körperschaftsteuerbefreiungen von bis zu 47 Mio. Euro zu gewähren. Aufgrund der Größe des Investitionsvorhabens musste das Projekt allerdings als »Einzelbeihilfe« bei der Kommission angemeldet werden, damit geprüft werden kann, ob die Beihilfe mit den EU-Vorschriften über Regionalbeihilfen für große Investitionsvorhaben in Einklang steht. Untersucht wurden dabei insbesondere der Marktanteil des Begünstigten und der aus der Förderung resultierende Ausbau der Produktionskapazität.

Europäische Kommission http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/08/1941

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Partner: Canon Solutions America und Onevision Software

Kooperation für enges Zusammenspiel von Hard- und Software

Die Unternehmen Canon Solutions America Inc., hundertprozentige Tochter von Canon U.S.A. Inc., und Onevision Software Inc., internationaler Anbieter von Softwarelösungen für die Druck-, Verlags- und Medienbranche, geben ihre Partnerschaft bekannt. Ziel der Zusammenarbeit beider Unternehmen sei es, Kunden – durch das vereinfachte Zusammenspiel von Hard- und Software – leichter, schneller und kostensparender optimale Druckergebnisse erzielen zu lassen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...