Weiterempfehlen Drucken

Bonner „General-Anzeiger“ will sein Druckzentrum schließen

41 Mitarbeiter und ebenso viele Leiharbeiter betroffen
 

Das Druckzentrum den Bonner "General-Anzeigers" soll geschlossen werden. Der Druckauftrag wird fremdvergeben.

Die Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt Hermann Neusser GmbH plant die Schließung ihres Druckzentrums, dies geht aus einem Bericht der Tageszeitung „Junge Welt“ vom 17. Februar hervor. Das Traditionsblatt Bonner „General-Anzeiger“ und andere Publikationen des Verlags sollen in Zukunft durch Dienstleister produziert werden. Die Schließung betrifft laut Geschäftsführung 41 Mitarbeiter in der Druckerei und im Versand sowie ebenso viele Leiharbeiter.

In ihrem Bericht beruft sich die „Junge Welt“ auf eine Pressemitteilung des Betriebsrats. Geschäftsführer Thomas Regge habe die Belegschaft am 11. Februar über die geplante Schließung informiert, heißt es dort. Derzeit beschäftigt das Zeitungshaus rund 240 Mitarbeiter.

Mit der Schließung erhoffe sich die Geschäftsleitung Einsparungen von mehreren hunderttausend Euro pro Jahr. Laut „Junge Welt“ habe es im letzten Jahr noch Bemühungen gegeben, das Druckzentrum als mitarbeitergeführte Gesellschaft weiterzuführen. Jetzt sollen im März die betriebsbedingten Kündigungen ausgesprochen werden, wie der Geschäftsführer dem Betriebsrat mitgeteilt haben soll.

Die verkaufte Auflage des Bonner „General-Anzeigers“ liegt nach Angaben des Betriebsrats aktuell bei rund 70.000. An wen der Druckauftrag nach der Schließung vergeben werden soll, ist noch unklar. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Mittelbayerische: Führungsstruktur neu geordnet

Alexandra Wildner und Michael Kusch neu in der Verlagsleitung

Das Mittelbayerische Medienhaus hat seine Führungsstruktur neu geordnet: Die Geschäftsführer Martin Wunnike (Vors.) und Manfred Sauerer haben Alexandra Wildner und Michael Kusch in die Verlagsleitung berufen. Wildner verantwortet in dieser Funktion weiterhin den Privatkundenbereich, Kusch den Geschäftskundenbereich.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Verschenken auch Sie personalisiert gedruckte Produkte zu Weihnachten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...