Weiterempfehlen Drucken

Christian-Marius Metz rückt an die Spitze von IST Metz

Eine dreiköpfige Geschäftsführung und eine neue Positionierung für das Nürtinger Unternehmen
 
Neue Geschäftsführung bei IST Metz

Führen jetzt das Nürtinger Unternehmen IST Metz (v.l.n.r.) Christian-Marius Metz, Vorsitzender der Geschäftsführung; Holger Kühn, Geschäftsführer Vertrieb; Dr. Robert Sänger, Geschäftsführer Technik (ab 1.Januar 2016).

Die IST Metz GmbH (Nürtingen) will "dem zunehmenden Geschäft mit LED-UV-Systemen Rechnung tragen". Bereits im Mai dieses Jahres hat das Unternehmen die Mehrheitsanteile an Integration Technology Ltd. erworben. Der bisherige Geschäftsführer Dirk Jägers wird durch eine neue dreiköpfige Firmenspitze abgelöst.

"Der UV-Markt verändert sich: Neben den klassischen UV-Mitteldrucklampen hat sich in den letzten Jahren die Aushärtung von Farben und Lacken mittels UV-LEDs etabliert. Auch komplett neue Geschäftsfelder, wie beispielsweise in der industriellen Fügetechnik, konnten erschlossen werden," schreibt IST Metz in einer Pressemitteilung.

Als Anbieter beider Arten von UV-Systemen will sich die IST Metz GmbH künftig noch stärker auf den Ausbau des LED-Geschäfts verlegen. Neben der Markteinführung eigener LED-Produkte habe der Erwerb der Mehrheitsanteile am britischen UV-Anlagenhersteller Integration Technology Ltd. im Mai einen weiteren Zugewinn an Expertise in diesem Feld gebracht.

Der stärkeren Fokussierung auf die technologische Entwicklung will man nun auch durch die Neuorganisation der Geschäftsführung der IST Metz GmbH Rechnung tragen. Christian-Marius Metz, Enkel des verstorbenen Firmengründers Gerhard Metz und bisheriger Leiter des Zentralbereichs Operations & Dienstleistungen, wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Holger Kühn übernimmt die Position des Geschäftsführers Vertrieb. Er ist bereits seit 17 Jahren im Unternehmen in unterschiedlichen Funktionen im Vertrieb tätig, zuletzt als Leiter des Zentralbereichs Vertrieb. Dr. Robert Sänger wird das Trio ab Beginn des neuen Jahres als Geschäftsführer Technik vervollständigen. Er wechselt von der Tochterfirma Eta Plus Electronic GmbH, wo er zuletzt als Leiter der Entwicklungsabteilung tätig war, ins Mutterunternehmen. Dirk Jägers, vormals Geschäftsführer der IST Metz GmbH, ist aus dem Unternehmen ausgeschieden.

„Wir freuen uns darauf, die IST Metz GmbH gemeinsam im Sinne meines Großvaters weiterzuführen“, so Christian-Marius Metz. „Mit unserem Know-How in Sachen UV-Technologie sind wir in der Industrie führend, und diesen Vorsprung werden wir zu nutzen wissen.“

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Hervé Tessler wird President International Operations bei der neuen Xerox Corporation

Nach der Aufspaltung von Xerox in zwei separate Unternehmen

Nach der für Ende des Jahres geplanten Aufspaltung von Xerox in die Xerox Corporation und die Conduent Incorporation, wird Hervé Tessler zum President International Operations bei Xerox ernannt. In seiner neuen Position werde Tessler, der derzeit noch Präsident der Corporate Operations ist, die internationale Strategie des Unternehmens weiterentwickeln und die Teams des Geschäftsbereichs in mehr als 150 Ländern leiten. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der stärkeren Präsentation der Services und Technologien gegenüber Bestands- und Neukunden sowie Partnern liegen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...