Weiterempfehlen Drucken

Druckbranche glänzt mit zahlreichen Ideen

Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2005

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Am 29. September feierten in Düsseldorf 180 Gäste die Preisträger des diesjährigen »Innovationspreises der Deutschen Druckindustrie 2005«. Mit über zwanzig renommierten Partnern ist der Wettbewerb eine der größten Brancheninitiativen der grafische Industrie
In elf Kategorien hatten sich knapp 200 Druckereien, Agenturen, Fotografen, Weiterverarbeiter, Bildungseinrichtungen und Zulieferfirmen an dem großen Branchenwettbewerb beteiligt. Bei den innovativen Printprodukten wurden neben den Dienstleistern auch die Auftraggeber belohnt. So gehören 2005 auch Audi, BMW, Pfizer, Siemens oder Boehringer Ingelheim zu den Innovationspreis-Gewinnern.
Im Rahmen der Preisverleihung auf der Fachmesse Dima wurden die besten Einsender vom Chefredakteur des Fachmagazins Deutscher Drucker, Bernhard Niemela, mit künstlerischen Trophäen und Urkunden ausgezeichnet. Am erfolgreichsten schnitt die Kraft Druck und Verlag GmbH aus Ettlingen ab. Das Unternehmen heimste gleich zwei 1. Preise in den Kategorien »Direct Mailings« und »Gedruckte Eigenwerbung« ein.
Ein Höhepunkt war die Verleihung des Sonderpreises des Verlags Deutscher Drucker und des FDI an eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit: In diesem Jahr ging die Auszeichnung gemeinschaftlich an die beiden Brüder Stefan und Christian Aumüller aus Regensburg. Der Laudator, der FDI-Vorsitzende Horst Lafontaine, lobte vor allem, dass die beiden Druckerei-Unternehmer nicht nur für »eine erfolgreiche Unternehmensführung, sondern auch für ein ausgeprägtes gesellschaftliches Engagement stehen.«
Neu war in diesem Jahr, dass die innovativsten Printprodukte nach der Preisverleihung in einer Sonderschau auf der Messe Dima ausgestellt wurden. Die anwesenden Gäste, aber auch alle Messebesucher, konnten die prämierten Exponate somit direkt in Augenschein nehmen.
Die eingesandten Konzepte und Printprodukte waren durch eine hochkarätig besetzte Expertenjury ermittelt worden. Ihr gehörten Paul Schick (mediaedge:cia), Dirk Gerull (Karstadt AG), Bernhard Theiss (bvdm), Kai H. Helfritz (VDZ), Monika Kissing (Messe Düsseldorf), Horst Lafontaine (FDI) sowie Prof. Dr. Uwe Jäger (HDM Stuttgart) und Prof. Karl-Heinz Meyer (DFTA-Technologiezentrum) an. Die innovativsten Technologien wurden in einer Leserwahl der Magazine Deutscher Drucker, Publishing Praxis und Grafische Palette juriert. Die Leser hatten auf der Basis einer schriftlichen Dokumentation ihre Stimmen in den Wettbewerbskategorien Medienvorstufe, Druck und Druckweiterverarbeitung abgegeben.
Unterstützt wird der Award von Agfa, Ferag, Fujifilm, Goss, Heidelberg, KBA, Lüscher, MAN Roland, Kodak Polychrome, Océ, Pantone, Stora Enso, technotrans, UPM, xsys, FDI, bvdm, DFTA, VDZ, kommunikationsverband, Xplor, Hochschule der Medien Stuttgart, Bergische Universität Wuppertal sowie den Zeitschriften com! und Horizont. Veranstalter ist der Verlag Deutscher Drucker. Die Messe Düsseldorf und die drupa fungieren als ideelle Träger.
Eine ausführliche Dokumentation aller Preisträger finden Sie in Nr. 31 des Fachmagazins Deutscher Drucker.
2006 geht der große Branchenwettbewerb in eine neue Runde. Schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie am Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie teilnehmen möchten. Die Teilnahmegebühren sind bewusst moderat gehalten. Die Ausschreibungsunterlagensenden wir Ihnen im Frühjahr 2006 gerne zu.

Deutscher Drucker Verlag http://www.publish.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Igepa: Preiserhöhungen ab Januar 2018

Stark steigende Zellstoff- und Energiekosten werden als Grund genannt

Die Fachhandelsgruppe Igepa Group wird ab dem 2. Januar 2018 die Preise für grafische Papiere, Karton und Office-Papiere aus ihrem Sortiment erhöhen. Als Grund werden stark steigende Zellstoff- und Energiekosten angegeben, die bei den Papierherstellern zu erhöhten Produktionskosten führen würden, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. 

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Verschenken auch Sie personalisiert gedruckte Produkte zu Weihnachten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...