Weiterempfehlen Drucken

Ein Öko-Einkaufsberater für grafische Papiere

Ökobilanzen grafischer Papiere im Vergleich

In Unternehmen, die ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 eingeführt haben, wird oft auch die Frage nach umweltverträglicheren Papieren gestellt. Eine im Auftrag der schweizer UBS AG vom Büro für Umweltgestaltung erstellte Studie zeigt, dass bei den heute erhältlichen Papieren bezüglich Umweltbelastung große Unterschiede bestehen. Verglichen wurden Papiere aus den Kategorien ungestrichene und gestrichene weisse Papiere sowie graue Papiere. Diese Arbeit kann als Grundlage dienen für die ökologische Beschaffung von Papier für das eigene Unternehmen oder zur Beratung von Kunden über umweltverträglichere Papiere für deren Drucksachen. Die bisher verglichenen Papiersorten bilden einen Grundstock, der im Laufe des nächsten Jahres durch weitere Sorten ergänzt werden soll.
Die Studie ist für 95 Fr. (ca. 125 DM) erhältlich beim Büro für Umweltgestaltung, Speerstraße 18, CH-9500 Wil SG, Tel. 0041(0)71/9 29 57 67, Fax 0041(0)71/9 29 57 68.

Büro für Umweltgestaltung http://www.umweltgestaltung.ch

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Eversfrank Gruppe beteiligt sich am Marketing- und IT-Spezialisten Novadex

Erweiterung des Kompetenzbereichs „Medien“, Ausbau der Synergienutzung von Druckbranche und digitaler Transformation

Die Eversfrank Gruppe fokussiert sich auch nach dem Zusammenschluss mit ihren Tochterunternehmen Comosoft und PPI Media weiterhin darauf, Synergien von Druckbranche und digitaler Transformation zu nutzen. Vor diesem Hintergrund hat sich das Meldorfer Druck- und Medienunternehmen zum 1. April 2017 als zweiter Gesellschafter neben Mayer-Kuvert-Network an der auf Marketinglösungen in der Cloud spezialisierten Stuttgarter Novadex GmbH beteiligt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...