Weiterempfehlen Drucken

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: Gewinn ab 2006

Start am 30. September

Am 30. September startet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren. Die Zielauflage liegt bei 230.000 bis 260.000 Exemplaren, der Break-Even soll bis 2006 realisiert sein.
Im Gegensatz zum Mutterblatt wird die Sonntagsausgabe durchweg vierfarbig erscheinen. Das Titelblatt und die sieben Ressorttitel werden jeweils große Fotos als Aufmacher haben. Außerdem gibt es Navigationsleisten, Grafiken, Illustrationen und eine komplette Comicseite. Inhaltlich will das Blatt mit einer ausführlichen Sportberichterstattung, aktuellen Kulturkritiken und prominenten Kolumnisten wie Marcel Reich-Ranicki oder Stuart Pigott aufwarten.
Abonnenten der FAZ genießen einen besonderen Service. Sie bekommen die Sonntagsausgabe vier Wochen lang kostenlos zugeschickt. Danach müssen sie sich entscheiden, ob sie sie weiterhin über ein zusätzliches Abonnement beziehen wollen. Ansonsten ist die FAS im Einzelverakuf an Kiosken, Tankstellen, Büchereien oder Sonderhändler erhältlich. Der Copypreis beträgt 4 DM, das gesonderte Abonnement ist für 17 DM zu haben.

Frankfurter Allgemeine Zeitung http://www.faz-online.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

EU-Ecolabel für Kröger Druck

Offsetdruckerei aus Wedel erhält weitere Umweltzertifikate

Die Offsetdruckerei Kröger Druck darf ihre Druckerzeugnisse jetzt mit dem EU-Ecolabel kennzeichnen. Das Umweltzeichen der EU-Mitgliedsstaaten wird nur an Unternehmen vergeben, die besondere Auflagen im Bereich Ressourcenschonung, Emissionsbegrenzung und Recyclingfähigkeit erfüllen.

» mehr

Gallus enthüllt die Labelmaster

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Hat Ihr Drupa-Besuch im Nachhinein zu einer Investition geführt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...