Weiterempfehlen Drucken

KBA: Bogenoffsetdruckmaschinen werden 2,5 % teurer

Die Koenig & Bauer AG kündigt mit Wirkung zum 15. April 2013 für ihre Bogenoffsetmaschinen eine Preiserhöhung von 2,5 % an
 

Die Großformat-Baureihe Rapida 145 leistet bis zu 17.000 Bogen/h. Sie verfügt über den hohen Automatisierungsgrad der Rapida 106 und ermöglicht sehr schnelle Jobwechsel.

Aus den Bereichen Druckfarbe und Papier kennt man sie schon: die Meldungen über Preiserhöhungen. Jetzt zieht ein Druckmaschinen-Hersteller nach: Angesichts gestiegener Material-, Energie- und anderer Beschaffungskosten will die Koenig & Bauer AG (KBA) mit Wirkung zum 15. April 2013 die Preise für ihre Bogenoffsetmaschinen um 2,5 % erhöhen. 

Wie der weltweit zweitgrößte Druckmaschinenhersteller gegenüber der Presse ausführt, sei dieser Schritt als Teil seines umfassenden Programms zur nachhaltigen Sicherung einer ausreichenden Ertragskraft in allen Geschäftsfeldern anzusehen. Als einziger der großen Druckmaschinenbauer weist die KBA-Gruppe seit 2009 schwarze Zahlen aus. Dieses Ziel hat der Vorstand nach dem erheblichen Stellenabbau, dem umfassenden Kostensenkungsprogramm und der Entwicklung einer innovativen neuen Maschinengeneration anscheinend auch im Segment Bogenoffset.

Vertriebsvorstand Ralf Sammeck sieht es so: „Die innovative Technik unserer hoch automatisierten Anlagen und deren Alleinstellungsmerkmale bei Automatisierung, Rüstzeiten und Inline-Prozessen bringen dem Anwender wirtschaftliche Vorteile und erhöhen deren Werthaltigkeit, kosten natürlich aber auch Geld. Der Markt hat den Mehrwert dennoch erkannt. Wir konnten 2012 beim Auftragseingang und Umsatz im Segment Bogenoffset deutlich zulegen und unsere Position als weltweit zweitgrößter Anbieter ausbauen. Aus unserer Sicht ist der Wettbewerb in diesem Markt zu sehr preisgetrieben. Zur Auslastung überdimensionierter Kapazitäten verfolgen manche Anbieter schon länger eine einseitige Orientierung auf Marktanteile ohne Rücksicht auf Verluste, auch zu Lasten externer Kapitalgeber. Dies macht wenig Sinn. Die moderate Preisanhebung für unsere Bogenmaschinen ist technisch gerechtfertigt und wird zur nachhaltigen Ertragsverbesserung beitragen.“ 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Konjunktur im November: Stimmung trübt sich erneut ein

Druckereien zeigen sich unzufriedener mit dem Auftragsbestand und blicken skeptischer in die Zukunft

Die Stimmung in der Druck  und Medienwirtschaft hat sich im November 2016 gegenüber dem Vormonat eingetrübt. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) hervor. So ging der saisonbereinigte Index zur Beurteilung der aktuellen Geschäftslage um 3,5 % auf 107,9 Zähler zurück. Das Vorjahresniveau sei dabei um 5,5 % unterschritten worden. Gleichzeitig blickten die Druckunternehmer skeptischer in die Zukunft. Sie revidierten ihre Geschäftserwartungen für die kommenden sechs Monate, sodass der entsprechende Index von 100,6 Zählern im Oktober um 1,8 % auf derzeitige 98,8 Zähler sank. Die Veränderung zum Vorjahr sei mit -1,3 % weniger stark ausgeprägt gewesen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...