Weiterempfehlen Drucken

KBA: Hoher Auftragszuwachs und positives Ergebnis vor Steuern

Druckmaschinenhersteller legt vorläufige Zahlen für 2011 vor
 

200 Jahre nach der Präsentation der ersten Zylinderdruckmaschine durch die Firmengründer Friedrich Koenig und Andreas Bauer in London wird KBA zur Drupa  in Düsseldorf eine eigene, im Werk Würzburg gefertigte Inkjet-Digitaldruckanlage vorstellen.

Der Druckmaschinenbauer Koenig & Bauer AG (KBA) mit Sitz in Würzburg hat 2011 auf Konzernebene im dritten Jahr hintereinander ein positives Vorsteuerergebnis (EBT) erzielt. Den vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2011 zufolge bewegt sich das EBT im einstelligen Millionenbereich.

Der Konzernumsatz lag durch eine etwas schwächere Marktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte und durch Lieferverschiebungen im letzten Quartal leicht unter dem Vorjahr (2010: 1.179,1 Mio. Euro). Dagegen übertraf der Auftragseingang mit über 1,5 Mrd. Euro durch die Nachfrage insbesondere bei Sondermaschinen den Vorjahreswert um über 20 %. Der Auftragsbestand zum Jahresende 2011 überstieg mit über 800 Mio. Euro den Vergleichswert des Vorjahres (Ende 2010: 440,8 Euro) um über 80 %.

 
Wie das Unternehmen berichtete, hat es damit seine Wachstumsziele bei Umsatz und Ergebnis zwar nicht ganz erreicht, „sich im Branchenvergleich aber erneut überdurchschnittlich behauptet“. Wesentlichen Anteil daran hatte laut KBA die moderne und ausgewogene Produktpalette für Volumen- und Nischenmärkte.

In das laufende Geschäftsjahr 2012 ist KBA nach eigenen Angaben bei Neubestellungen und Umsatz recht positiv gestartet.

Die offiziellen Zahlen für 2011 legt das Unternehmen am 30. März vor.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...