Weiterempfehlen Drucken

LV Druck findet strategischen Partner

Griebsch & Rochol Druck bietet Mitarbeitern Arbeitsplätze und baut Standort Hamm aus

LV Druck konnte durch den strategischen Partner alle Stammarbeitsplätze sichern.

LV Druck, die Druckerei des Landwirtschaftsverlags (Münster), hat die Druckerei Griebsch & Rochol (Hamm) als strategischen Partner gewonnen.

Einem Bericht von LV Druck zufolge konnte sie dadurch alle Stammarbeitsplätze sichern. Es sei geplant, möglichst vielen Mitarbeitern ein Arbeitsplatzangebot zu machen. Weitere Arbeitsplatzangebote sollen durch Dierichs Druck + Media in Kassel erfolgen. Im April dieses Jahres hatte LV Druck Restrukturierungsmaßnahmen eingeleitet, was – nach damaliger Aussage von Karl-Heinz Bonny (Hauptgeschäftsführer des Landwirtschaftsverlags) – die Demontage einer Druckmaschine und Stellenabbau in der 60-Mann Druckerei beinhaltet hätte.

Aufsichtsrat und Geschäftsführung des Landwirtschaftsverlags zeigten sich erleichtert, dass es gelungen ist, den Ausstieg des Verlags aus dem Druckgeschäft sozial verträglich zu gestalten, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens weiter. Wie Hermann Bimberg, Geschäftsführer des Landwirtschaftsverlags, mitteilt, habe man sich darauf verständigt, Druckaufträge in Hamm und Kassel zu platzieren, mit dem Ziel, die Arbeitsplätze langfristig zu sichern. Besonders zufrieden zeigte sich Bimberg, dass es gelungen ist, innerhalb von nur knapp zwölf Wochen diese neue Perspektive für die Mitarbeiter der Druckerei zu eröffnen und die Zeit der Unsicherheit zu beenden.

Beide Unternehmen gehören zur Print Media Group, die von den Geschäftsführern Rainer Grobe und Marc von Kiedrowsky geleitet werden. Laut Grobe und Kiedrowsky soll der Standort Hamm durch „umfangreiche Investitionen“ ausgebaut werden. Deshalb wolle man die Mannschaft mit „weiteren engagierten Mitarbeitern aufstocken und zusätzlich auch ein Service- und Vertriebsbüro in Münster-Hiltrup einrichten“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Igepa Group und Verbände Druck und Medien beschließen Zusammenarbeit

Partner wollen Unternehmen der Druckindustrie bei PSO-Zertifizierung unterstützen

Die Igepa Group und die Verbände Druck und Medien mit ihren Print-Xmedia‐Beratungsgesellschaften haben im Bereich des Prozessstandard Offsetdruck (PSO) eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Gemeinsam wollen die Partner Unternehmen der Druckindustrie aktiv bei der PSO‐Zertifizierung unterstützen.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...