Weiterempfehlen Drucken

Lösungen im Etiketten- und Verpackungsdruck

Grafische Systeme in diesem Jahr auf der Interpack

Pharmazie-Labels ist das erste Thema. Nirgendwo ist die Verifikation und die Kontrolle der Lesbarkeit so lebenswichtig wie bei den Codes, die auf Etiketten gedruckt sind, wie sie in Medizin und Pharmazie verwendet werden. Beide Funktionen verbindet das Formscan Docucheck Kontrollsystem mit einer Dokumentation, die einen lückenlosen Nachweis aller gelesenen Daten erstellt. Das komplette System dazu besteht neben der speziell adaptierten Software und einem Standard-PC aus einer Firewire-Kamera mit einer Lichtquelle, die auf den Umroller GS Rolly montiert ist.
Nicht allein der Pharmazie vorbehalten, bringt ein Formscan-Datenkontrollsystem überall dort Vorteile, wo es darauf ankommt, dass variable Daten richtig und vollständig vorhanden sind, weil Fehler Geld kosten oder Schaden anrichten. Überwachungs-Kameras können an unterschiedlichsten Verpackungs- oder Verarbeitungsmaschinen u. v. m. eingesetzt werden.
Ein Barcode, eine Nummer, ein Datamatrix kann auf Wunsch vom Druck aufs Etikett bzw. den Karton bis zum Verladen der damit etikettierten oder verpackten Ware und darüber hinaus verfolgt und alle seine Schritte in Echtzeit dokumentiert werden. Die gleichwertige Lösung für den RFID-Chip steht kurz bevor.
Auch die zweite Neuvorstellung bleibt beim Thema Kontrolle. Hier geht es um Qualitätskontrolle bei der Herstellung von farbigen Drucksachen. Die Überwachung von Farbauftrag und Register während der Produktion in der Druckmaschine gewährleistet ein gleichbleibendes Aussehen des Etiketts, der Schachtel, des Beutels von Beginn bis zum Ende des Jobs. Und diese geht jetzt ganz bequem auch z. B. vom Schreibtisch des Druckereileiters aus.
Als erster Anbieter überhaupt bringt Tectronic International mit K2it ein Videoüberwachungssystem auf den Markt, das die mit einer Videokamera in der Druckmaschine erfassten Daten kabellos auf jeden beliebigen PC im Betrieb überträgt. Beeindruckend ist dabei die Geschwindigkeit von 22 Megabits in der Sekunde.
Mit der neuen Reflex setzt Focus Label Machinery Ltd. die Produkt-Weiterentwicklung fort. Hier ist eine neue Einfarben-Flexodruckmaschine entstanden, die mit ihren vielfätigen Einsatzmöglichkeiten manche Lücke im Produktionsraum schließen kann.

GRAFISCHE SYSTEME Volker Schischke Handelsgesellsc http://www.schischke.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Cewe Stiftung & Co. KGaA: Leichtes Umsatzplus im dritten Quartal

Ertragsprognose für das laufende Geschäftsjahr wird vom Vorstand bestätigt

Die Cewe Stiftung & Co. KGaA hat ihre Zahlen für das dritte Quartal 2017 vorgelegt. Demnach konnte der Konzern in allen drei Geschäftsfeldern ein leichtes Umsatzplus erzielen – der gesamte Konzernumsatz habe im dritten Quartal um 1,7 Mio. Euro auf 130,3 Mio Euro zugelegt. Das um Sondereffekte bereichnigte EBIT habe sich gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Mio. Euro auf 4,0 Mio. Euro verbessert. Vor diesem Hintergrund einer soliden Umsatz- und Ergebnisentwicklung hat die Cewe Stiftung & Co. KGaA ihre Ertragsprognose für 2017 bestätigt.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...