Weiterempfehlen Drucken

Manroland: 13 Prozent mehr Aufträge im ersten Halbjahr

Der Auftrageingang ist auf rund 520 Mio. Euro gewachsen.

Im ersten Halbjahr 2011 konnte der Druckmaschinenhersteller Manroland ein Auftragsplus von 13 Prozent verzeichnen. Bei einer Veranstaltung des Internationalen Clubs Frankfurter Wirtschaftsjournalisten erklärte Vorstandschef Gerd Finkbeiner, das Ziel sei, die Milliarden-Umsatzmarke zu erreichen.

Einer Mitteilung des Handelsblatts zufolge ist der Auftragseingang des Druckmaschinenherstellers Manroland auf rund 520 Mio. Euro gewachsen. Dies entspreche einem Auftragsplus von 13 Prozent. Laut Vorstandschef Gerd Finkbeiner sei das Unternehmen auf einem guten Weg, in diesem Jahr ein "ausgeglichenes Ergebnis" ausweisen zu können. Die dazu nötige Umsatzmarke von einer Milliarde Euro würde das Unternehmen erreichen.

Manroland war im Jahr 2008 in eine tiefe Krise gerutscht – der Auftragseingang sei in einigen Bereichen um 70 Prozent geschrumpft, heißt es in der Mitteilung weiter. Da die Branche aus eigener Sicht nicht mehr auf frühere Umsatzgrößen zurückkehren wird, baute der Konzern massiv Stellen ab. Laut Handelsblatt müssen rund ein Drittel der ehemals 9.000 Mitarbeiter gehen. Einer Aussage von Finkbeiner zufolge soll der Umbau bis März kommenden Jahres abgeschlossen werden.

Das Augsburger Unternehmen ist zu 74 Prozent im Besitz des Finanzinvestors ACP, den Rest hält die frühere Muttergesellschaft MAN. Mittelfristig wollen die Eigentümer aussteigen, ein Börsengang sei derzeit unwahrscheinlich. Die Branche Druckmaschinen ist laut Finkbeiner zur Zeit wenig tauglich für den Kapitalmarkt.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Partnerschaft zwischen Dalim Software und Silicon Publishing

Zugriff auf Inhalte der Dalim-ES-Lösung direkt aus der Adobe Creative Cloud

Dalim Software und Silicon Publishing (SPI) sind eine Partnerschaft eingegangen. Dalim Software entwickelt skalierbaren Softwarelösungen für die Erstellung, Produktion und Verwaltung von crossmedialer Inhalte, während Silicon Publishing (SPI) Automatisierungslösungen für Web-to-Print-Anwendungen mit Adobe-Technologien bietet. Für Anwender besteht somit die Möglichkeit, auf die Inhalte der Dalim-ES-Lösung direkt aus der Adobe Creative Cloud zuzugreifen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...