Weiterempfehlen Drucken

Neef + Stumme baut Digitaldruck und Lettershop aus

Sirius Direktmarketing wird zum 1. Februar 2015 bei Neef + Stumme integriert
 
Andreas Bauer und Holger Tiemann

Holger Tiemann (re.) übernimmt die Geschäftsführung der Neef + Stumme Sirius Crossmedia Solutions GmbH. Für Andreas Bauer (li.), Geschäftsführender Gesellschafter bei Neef + Stumme, war Sirius der "Wunschpartner" um den Bereich Digitaldruck, Individualisierung und Lettershop auszubauen.

Die Neef + Stumme Premium Printing GmbH & Co. KG baut ihre Digitaldruck- und Lettershop-Kapazitäten aus: Mit Wirkung zum 1. Februar 2015 wird die bisher in Bielefeld ansässige Sirius Direktmarketing GmbH am N+S-Produktionsstandort in Wittingen (Landkreis Gifhorn/Niedersachsen) integriert. Wie Andreas Bauer, Geschäftsführender Gesellschafter der Neef + Stumme Premium Printing GmbH & Co. KG, auf print.de-Anfrage sagte, wurden sämtliche Maschinen, Anlagen und Software-Lösungen von Sirius im Zuge eines Asset Deals erworben.

In den vergangenen Jahren habe Neef + Stumme bereits umfangreich in Individualisierung und Personalisierung investiert, die Automatisierung vorangetrieben, einen Lettershop aufgebaut und zahlreiche individualisierte und personalisierte Print-Produktionen hergestellt.

Die Bielefelder Sirius Direktmarketing GmbH zählt laut N+S "zu den innovativsten Lettershops in Deutschland". Der Maschinenpark umfasst Digitaldruckmaschinen, Verpackungs- und Adressieranlagen und Kuvertiermaschinen.

Dieselben Großkunden

„Schon seit Jahren betreuen Neef + Stumme und Sirius dieselben Großkunden wie z.B. BMW, Evonik, RAG, Linde und die Deutsche Telekom im Bereich Druck und Versand von Kundenzeitungen. Daher ist es ein ökonomisch und ökologisch sinnvoller Schritt, die beiden Produktionsprozesse am Neef + Stumme Standort in Wittingen zu vereinen“, so Holger Tiemann, Geschäftsführer der Sirius Direktmarketing GmbH. „Die Nachfrage nach einer zielgruppenspezifischen Kundenansprache nimmt stetig zu“, sagt Andreas Bauer. Mit Sirius habe man den "Wunschpartner für diese Aufgabe gefunden".

Die crossmedialen „Print-to-Web“- und „Web-to-Print“-Lösungen werden von der neu gegründeten Neef+ Stumme Sirius Crossmedia Solutions GmbH entwickelt und vermarktet. Die Gesellschaft ist eine 100%-ige Tochter der Neef + Stumme Premium Printing GmbH & Co. KG. Geschäftsführer ist der bisherige Sirius-Geschäftsführer Holger Tiemann. Der 44-jährige Diplom-Betriebswirt wird gleichzeitig stellvertretender Verkaufsleiter bei Neef + Stumme Premium Printing.

Organisatorische Änderungen

Die Integration von Sirius ist mit weiteren organisatorischen Änderungen in Wittingen verbunden: Manfred Luszas (49), Mitglied der Geschäftsleitung und bisher Produktionsleiter von Neef + Stumme, übernimmt die Verantwortung für Lettershop und Logistik. Der neu geschaffene Bereich umfasst Digitaldruck, Lettershop- und Konfektionierung, Lagermanagement und Versand. Jens Herbeck (44) übernimmt von Manfred Luszas die Produktionsleitung und verantwortet künftig die Bereiche Bogen- und Rollendruck, Weiterverarbeitung und Instandhaltung.

Helge Voss leitet seit November 2014 das Auftragsmanagement. Voss, 48-jähriger Diplom-Druckingenieur, war zuvor Herstellungsleiter verschiedener Verlagsgruppen bei Gruner+Jahr und bei G+J Corporate Editors.

Die Umzugsvorbereitungen zur Integration von Sirius laufen laut N+S auf Hochtouren: Im Verlauf des Monats Februar wird die Produktionstechnik von Sirius vollständig von Bielefeld nach Wittingen verlagert. Mit Holger Tiemann wechseln auch zwei Auftrags- und Datenmanagement-Experten nach Wittingen. Für weitere bisher festangestellte Sirius-Mitarbeiter habe man, so Andreas Bauer, Arbeitsplätze in anderen Unternehmen gefunden.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Mediengruppe DuMont beteiligt sich an der Censhare AG

Weiterer Schritt zum Ausbau des Digitalgeschäfts

Nach Informationen des Online-Branchendiensts Meedia beteiligt sich die DuMont Mediengruppe im Rahmen ihrer Konsolidierung mit 36,5 Prozent strategisch an der Münchner Censhare AG und baut damit ihr Digitalgeschäft weiter aus. Die Gründer und Mitarbeiter von Censhare bleiben weiterhin mehrheitsbeteiligt. Censhare ist spezialisiert auf Cloud-Lösungen für Marketing und Kommunikation – auf der Basis von Enterprise-Content-Management-Systemen wird eine Digital Experience Platform (für mehrsprachige Kundenerlebnisse über alle Medienkanäle hinweg) geschaffen, auf der Daten und Informationen ohne Medien- und Prozessbrüche in Beziehung gesetzt werden können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...