Weiterempfehlen Drucken

Werbemanagement-System bei der Neue Presse Verlags GmbH

Alfa Adsuite Market mit zusätzlichen Funktionalitäten für CRM und Dokumentenmangagement
 

Die Anzeigenmaske der Lösung Adsuite Market.

Der Tageszeitungsverlag Neue Presse Verlags GmbH (NPV) mit Sitz in Passau hat sich für seine zukünftige Ausrichtung im Werbemarkt für eine Investition in die Werbemanagement-Lösung Alfa Adsuite Market entschieden. Neben den klassischen Komponenten einer Anzeigenlösung bietet das Werbemanagement-System laut Hersteller Alfa Media auch zusätzliche Funktionalitäten, die ansonsten über externe Schnittstellen zur Anbindung weiterer Systeme realisiert werden müssten. 

Die zusätzlichen Funktionen sind unter anderem CRM-Funktionalitäten, wie ein vollständiges Kontaktmanagement, die Anreicherung von Kunden- und Auftragsdaten um zusätzliche frei wählbare Marketing-Attribute und die Planung und Durchführung von Kampagnen. Ein ebenfalls integriertes Dokumentenmanagement soll für die Bereitstellung aller kundenrelevanten Informationen für alle Prozessbeteiligten und damit für den reibungslosen Umgang mit dem Kunden sorgen. Darüber hinaus erlaubt – laut Alfa Media – die integrierte Workflow-Engine von Adsuite Market die Definition und systemgestützte Ausführung von Prozessen im Anzeigenumfeld. Dadurch stünden jedem Benutzer des Systems zu jedem Zeitpunkt genau die Informationen zur Verfügung, die zur Erledigung der anfallenden Aufgaben notwendig werden.

In der bei der NPV-Gruppe installierten Lösung werden neben der Kundenverwaltung im Bereich der Auftragsverwaltung sowohl die kommerziellen als auch die produktionstechnischen Aspekte der Anzeigenbearbeitung berücksichtigt. Im kommerziellen Umfeld soll Alfa Adsuite Market alle erforderlichen Funktionalitäten zur  Abwicklung der nachgelagerten kaufmännischen Prozesse zur Verfügung stellen. Neben der Verwaltung und Abrechnung von Abschlussvereinbarungen werden – laut Alfa Media – auch die Bereiche Faktura und Rechnungsdruck, Vertreterprovisionsabrechnung und Belegversand in weitgehend automatisierter Form bereitgestellt. Dabei können Aufträge nicht nur Printanzeigen, sondern auch Beilagen, Online-Werbeformen, TV- und Radiospots oder selbst definierte Auftragstypen sein.

Das Unternehmen
Die NPV-Gruppe ist Herausgeber der Passauer Neue Presse (PNP), sowie von 15 weiteren lokalen Ausgaben, die neben den Tageszeitungen auch zwei Anzeigenblätter „Am Sonntag“ und „Pressekurier“ herausgibt. Mit ihren Lokalausgaben erreicht die PNP täglich über 437.000 Leser in Bayern. Durch ihre Beteiligungen in Deutschland, Polen und Tschechien ist die Verlagsgruppe Passau einer der größten Herausgeber regionaler Tageszeitungen in Europa.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Metsä Board arbeitet mit neuer Extrusionsbeschichtungslinie

Anlage wurde im Werk in Husum (Schweden) installiert

Der Papier- und Kartonhersteller Metsӓ Board, ein Unternehmen der Metsä Group, gibt die Inbetriebnahme einer neuen Extrusionsbeschichtungslinie im Werk in Husum, Schweden, bekannt. Die Beschichtungslinie verfügt laut Metsä Board über eine Jahreskapazität von über 100.000 Tonnen und entspricht einem Investitionsvolumen von 38 Mio. Euro (siehe print.de). Die neue Anlage, die bereits erste Aufträge bearbeitet, soll den globalen Lebensmittelmarkt bedienen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...