Weiterempfehlen Drucken

New organizational structure equips Heidelberger Druckmaschinen AG for the future

Focus on the customer

Following the most successful fiscal year in its history, Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) is restructuring its organization. Group sales have doubled over the last five years and the company now boasts the most comprehensive range of products in the entire industry. With the focus now firmly on the customer, Heidelberg is also looking to shape its organization more efficiently so as to be able to address new challenges and continue to achieve double-figure growth in the future.
The world market leader, acknowledged throughout the industry as a comprehensive solution provider, is looking to rigorously develop this approach further and place the customer even more squarely at the focus of its activities. In line with this strategy, the new organization will no longer feature Business Units, but instead market and customer-oriented Solution Centers. The highly successful positioning of the "Heidelberg" brand over the past few years is being taken into account through the company's "one face to the customer" approach. In future, Heidelberg's customers will have just one point of contact, regardless of which solution they require. Seven Market Centers offer local support to customers. The new organizational structure will be fully implemented by mid-October 2001.
Under the terms of the reorganization strategy, Heidelberg is placing the sales organizations in Germany, France and the Eastern Europe region under new management with immediate effect. There will also be a change at the head of the Finishing and Web Divisions.
Marcel Kiessling (40), former Manager of the Direct Imaging Business Unit, took over responsibility for the company's German sales company in Heidelberg from Herbert Roeper (59) at the start of June. Mr. Roeper will support the company as a consultant.

Thomas Doliwa (47), formerly responsible for the Prepress Business Unit, is the new Head of the Heidelberg sales organization in France. Mr. Jean-Jacques Monge, who held the post until Mr. Doliwa's appointment, will be taking up a new position outside the Heidelberg Group. Herbert Kenn (60) will be in charge of the Product Unit Prepress.
The new Manager of the Finishing Business Unit will be Dr. Jürgen Rautert (43), previously responsible for sheetfed offset operations. His predecessor Dr. Wilhelm Neubauer (54) left the company at the end of May. Dr. Neubauer joined the company on January 1, 1999, when Heidelberg took over the Stahl Group in Ludwigsburg. Since that date, he has been in charge of development activities and operations within the Finishing Business Unit.
An equally smooth management changeover is taking place in the Web Offset Business Unit in Dover (USA), where Werner Albrecht (53), previously responsible for the Eastern Europe region, has stepped into the role of Manager. The former Manager of the Web Offset Business Unit, Bob Brown (45), will be giving his successor support and advice up until the year end, when he will be moving on to new career challenges.
Werner Albrecht's successor as Manager of the Eastern Europe region will be his former deputy Michael Outschar (38).
For further information:
Peter Caspar Hamel
Heidelberger Druckmaschinen AG
Corporate Communications
Tel.: +49 6221 92 50 60
Fax: +49 6221 92 50 69
caspar.hamel@de.heidelberg.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Konjunktur im November: Stimmung trübt sich erneut ein

Druckereien zeigen sich unzufriedener mit dem Auftragsbestand und blicken skeptischer in die Zukunft

Die Stimmung in der Druck  und Medienwirtschaft hat sich im November 2016 gegenüber dem Vormonat eingetrübt. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) hervor. So ging der saisonbereinigte Index zur Beurteilung der aktuellen Geschäftslage um 3,5 % auf 107,9 Zähler zurück. Das Vorjahresniveau sei dabei um 5,5 % unterschritten worden. Gleichzeitig blickten die Druckunternehmer skeptischer in die Zukunft. Sie revidierten ihre Geschäftserwartungen für die kommenden sechs Monate, sodass der entsprechende Index von 100,6 Zählern im Oktober um 1,8 % auf derzeitige 98,8 Zähler sank. Die Veränderung zum Vorjahr sei mit -1,3 % weniger stark ausgeprägt gewesen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...