Weiterempfehlen Drucken

Newsweek stellt seine Printausgabe ein

„Ein extrem schwieriger Moment für uns alle“
Newsweek

Verschwindet aus den Zeitschriftenauslagen der Kioske: das US-Nachrichtenmagazin „Newsweek“.

Eines der bekanntesten Nachrichtenmagazine der USA stellt sein Erscheinen als Printmedium Ende 2012 ein und wird künftig nur noch in digitaler Form angeboten. Das Newsweek-Heft vom 31. Dezember 2012 werde die letzte gedruckte Ausgabe sein, teilte der Verlag mit. 

Das Nachrichtenmagazin war erstmals im Februar 1933 er­schienen. Ab 2013 soll „Newsweek Glo­bal“ nur noch im Internet und für E-Reader, Tablets und Smartphones veröffentlicht werden.

Das neue Magazin werde in „einer einzigen globalen Ausgabe für eine hochmobile und meinungsführende Zielgruppe“ er­scheinen, schreiben Chefredakteurin Tina Brown und Verlags-Chef Baba Shetty. Zwar betonen Brown und Shetty, dass Newsweek weiter für Qualitätsjournalismus stehe, doch seien im Zuge des „Übergangs“ und weiterer Rationalisierungsmaßnahmen in Redaktionen und anderen Abteilungen „bedauerlicherweise“ auch Entlassungen zu erwarten. „Der Abschied von Print ist ein extrem schwieriger Moment für uns alle.“

Das Magazin hat seit langem Probleme und wurde von der Flaute im Verlagsgeschäft schwer getroffen. Wegen anhaltend sinkender Werbeeinnahmen und Auflage hatte der ehemalige Eigentümer, die Washington Post, das Magazin 2010 verkauft. Danach fusionierte Newsweek mit dem von Tina Brown gegründeten Online-Magazin The Daily Beast, das zu IAC gehört.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...