Weiterempfehlen Drucken

Oki: Erfolgreiche Bilanz zur Cebit 2002

600 Aufträge im Segment Farbdrucker abgeschlossen

Die Vertriebsleitung der Oki Systems Deutschland zieht für sich ein überaus positives Resümee zur Cebit 2002. Trotz insgesamt sinkender Besucherzahlen seien auf dem Oki-Stand erheblich mehr Fachbesucher als in den Vorjahren gezählt worden. Einen wesentlichen Beitrag habe hat nicht zuletzt die klare Fokussierung auf das Thema Farbdruck geleistet. »Obwohl wir dieses Jahr durch den Umzug von der Halle 7 in die Halle 23 teilweise auf die übliche Laufkundschaft verzichten mussten, haben wir erheblich mehr Leads geschrieben als in den Jahren davor,« so Ulrich Lepper, Sales Direktor. Lepper weiter: »Dank unseres diesjährigen Themenschwerpunktes konnten wir über 600 Aufträge im Segment der Farbdrucker abschließen.« Insbesondere die Lösungen rund um die A3 Farbseitenprinter hätten sich als Besuchermagnet erwiesen. Das gemeinsam mit der Krefelder Firma Best präsentierte professionelle Proofdruckverfahren für den Farbseitendrucker OKI C9400 habe sowohl die Wiederverkäufer als auch die Farbprofis begeistert. Darüber hinaus überzeugte die C9000 Serie mit dem optionalen Finisher als hausinternes Farbdruck-Center.

Oki Systems (Deutschland) http://www.oki.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Zünd Systemtechnik AG übernimmt langjährigen britischen Vertriebs- und Servicepartner

Geschäft im Vereinigten Königreich und Irland soll ausgebaut werden

Die Zund Plotting Systems (UK) Ltd. mit Sitz im englischen St. Albans ist seit gestern offiziell eine Tochtergesellschaft der Zünd Systemtechnik AG. Das britische Unternehmen war seit 1993 offizieller Vertriebs- und Servicepartner des Schweizerischen Herstellers von digitalen Schneidsystemen und hat vor Ort die britischen und irischen Zünd-Kunden betreut. Durch die Übernahme soll der Verkauf der Technologien sowie deren Service und Support künftig noch enger mit dem Mutterunternehmen abgestimmt werden können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...