Weiterempfehlen Drucken

Papier Union kauft Complott

Systemhaus für Werbetechnik-Branche

Das Papiergroßhandelsunternehmen, Papier Union GmbH, hat über ihre Tochtergesellschaft Inapa Viscom GmbH 100 Prozent der Kapitalanteile der Complott Art-Vertriebsgesellschaft mbH von Thorsten Moritz erworben. Die Transaktion steht unter
dem Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch das Bundeskartellamt.
Thorsten Moritz gründete 1998 die Complott Art-Vertrieb GmbH und baute das Unternehmen zu einem Systemhaus im Vertrieb von Large Format Printing-Hardware- und Softwarelösungen sowie Medien aus. Complott ist einer der profiliertesten deutschen Anbieter im Large Format Printing-Premiumbereich.
Die Papier Union mit einem Marktanteil von ca. 20 Prozent am deutschen Feinpapiergroßhandelsmarkt hat in den letzten Jahren ihren Vertriebsbereich Werbetechnik aufgebaut. Als 100 prozentige Tochterfirma der Inapa gehört die Papier Union zur fünftgrößten Papier-Großhandelsorganisation in Europa.
Es ist beabsichtigt, den Bereich Werbetechnik der Papier Union in Complott zu integrieren. Complott wird in Zukunft unter »ComPlott - Papier Union GmbH« firmieren. Thorsten Moritz bleibt deren Geschäftsführer. Stefan Trost, Vertriebsbereichsleiter Werbetechnik der Papier Union, wird ihn dabei mit den Schwerpunkten Vertrieb Verbrauchsmaterialen, Produktmanagement und Key Account Management unterstützen. Beide bisherigen Unternehmen bzw. Vertriebsbereiche ergänzen sich laut Papier Union in idealer Weise.

Papier Union http://www.papierunion.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Antalis: Preiserhöhungen ab September 2017

Preisanpassungen von Vorlieferanten werden als Grund angegeben

Der Frechener Papiergroßhändler Antalis wird ab September 2017 seine Verkaufspreise anpassen, um "die gewohnte Qualität und Verfügbarkeit der Produkte sowie den Service für die Kunden von Antalis sicherzustellen", wie es in einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...