Weiterempfehlen Drucken

Prinovis kauft Offsetmaschinen von Adam Nord als Tiefdruck-Ersatz

Zwei 48-Seiten-Maschinen sollen 2014 in Dresden die Produktion aufnehmen
 
Manroland Lithoman III

Die beiden 48-Seiten-Maschinen vom Typ Manroland Lithoman III, die 2006 bei der Adam Nord GmbH in Betrieb gingen, sollen an den Prinovis-Standort Dresden umziehen.

Die zum Bertelsmann-Konzern gehörende Unternehmensgruppe Prinovis investiert in Offset-Produktionskapazitäten und beabsichtigt, zwei gebrauchte koppelbare 48-Seiten-Maschinen aus der Insolvenzmasse der Druckerei Adam Nord (Laage b. Rostock) zu übernehmen. Die beiden Maschinen vom Typ Manroland Lithoman III, Baujahr 2006, sollen am Standort Dresden installiert werden. Dies teilte Prinovis jetzt mit.

Prinovis will mit dieser Investition nach eigener Aussage das  Geschäft im Segment der Zeitschriften stärken. Das Unternehmen könne seinen bestehenden Verlagskunden nach Inbetriebnahme der Maschinen dadurch ein erweitertes Technologie- und Servicespektrum anbieten und somit Anforderungen auch in niedrigen Auflagenbereichen in vollem Umfang bedienen.

In Dresden stehen sechs Tiefdruckrotationen, darunter zwei Cerutti 335R mit 3,62 m Bahnbreite. Eine dieser Maschinen war im Mai 2013 bei einem Brand beschädigt worden. Die beiden Offsetmaschinen werden deshalb von Prinovis auch als Ersatzinvestition gesehen. Der Kauf steht laut Prinovis unter dem Vorbehalt einer abschließenden vertraglichen Einigung sowie der kartellrechtlichen Genehmigung. Man strebe die Inbetriebnahme der beiden Maschinen noch für das Jahr 2014 an, heißt es. Dr. Bertram Stausberg, CEO von Prinovis: „Mit dem Erwerb der beiden Offset- Maschinen gehen wir einen wichtigen Schritt zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Dresden sowie der gesamten Prinovis-Gruppe.“

74,9 Prozent der Anteile an Prinovis werden von der Bertelsmann SE & Co. KGaA, 25,1 Prozent von der Axel Springer AG gehalten. Prinovis mit Druckstandorten in Ahrensburg, Itzehoe, Dresden, Nürnberg und Liverpool gehört wiederum zu Be Printers, dem Zusammenschluss von Druckaktivitäten der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Innerhalb des Bertelsmann-Konzerns konkurrieren Prinovis und Be Printers auch mit Mohndruck in Gütersloh, wo im Frühjahr 2014 bereits die zweite 96-Seiten Offset-Rotation in Betrieb gehen soll.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Hervé Tessler wird President International Operations bei der neuen Xerox Corporation

Nach der Aufspaltung von Xerox in zwei separate Unternehmen

Nach der für Ende des Jahres geplanten Aufspaltung von Xerox in die Xerox Corporation und die Conduent Incorporation, wird Hervé Tessler zum President International Operations bei Xerox ernannt. In seiner neuen Position werde Tessler, der derzeit noch Präsident der Corporate Operations ist, die internationale Strategie des Unternehmens weiterentwickeln und die Teams des Geschäftsbereichs in mehr als 50 Ländern leiten. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der stärkeren Präsentation der Services und Technologien gegenüber Bestands- und Neukunden sowie Partnern liegen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...