Weiterempfehlen Drucken

Printplus baut Zusammenarbeit mit Perfect Pattern aus

Printplus integriert „sPrint One“ von Perfect Pattern in „Printplus Druck“
Die Zusammenarbeit funktioniert: v.l. Robert Meissner, Geschäftsführer Perfect Pattern GmbH, Alex Sturzenegger, Geschäftsführer Printplus AG, Prof. Dr. Martin Schottenloher, Geschäftsführer Perfect Pattern GmbH

Die Zusammenarbeit funktioniert: v.l. Robert Meissner, Geschäftsführer Perfect Pattern GmbH, Alex Sturzenegger, Geschäftsführer Printplus AG, Prof. Dr. Martin Schottenloher, Geschäftsführer Perfect Pattern GmbH 

Die Schweizer Printplus AG, Entwickler von Branchensoftware für die grafische Industrie, baut die Zusammenarbeit mit dem Münchner Software-Unternehmen Perfect Pattern aus. Perfect Pattern entwickelt Algorithmen für Lösungen zur dynamischen Sammelformenerstellung und Produktionsplanung. Jetzt wird der Algorithmus "sPrint One" in "Printplus Druck" integriert. Das Software-Paket "Printplus Druck" unterstützt alle Prozesse in der Organisation einer Druckerei.

Seit der Version 2014 ist bereits „sPrint Fill“ von Perfect Pattern für die Kalkulation von Aufträgen mit vielen Sorten/Versionen in „Printplus Druck“ integriert. Die Sprach- und Eindruckversionen werden mit allen Wechselinformationen direkt in der Kalkulation erfasst oder aus Excel-Dateien importiert. Diese werden von „sPrint Fill“ zu Sammelformen zusammengefasst und für die Berechnung der Produktionskosten, -zeiten und Materialkosten berücksichtigt. Sämtliche weitere Prozesse wie die Produktionsplanung, der Materialeinkauf und die elektronische Lauftasche greifen alle auf diese einmalig erfasste Information zu.

Jetzt wird für auftragsübergreifende Sammelformen zusätzlich „sPrint One“ von Perfect Pattern integriert. Wie Printplus erklärt, soll sich mit der Integration des Perfect Pattern-Algorithmus „sPrint One“ in „Printplus Druck“ die Zusammenstellung von auftragsübergreifenden Sammelformen wesentlich vereinfachen lassen. Die automatisierten Prozesse sollen so die Produktionskosten senken und die Produktivität steigern.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Partner: Canon Solutions America und Onevision Software

Kooperation für enges Zusammenspiel von Hard- und Software

Die Unternehmen Canon Solutions America Inc., hundertprozentige Tochter von Canon U.S.A. Inc., und Onevision Software Inc., internationaler Anbieter von Softwarelösungen für die Druck-, Verlags- und Medienbranche, geben ihre Partnerschaft bekannt. Ziel der Zusammenarbeit beider Unternehmen sei es, Kunden – durch das vereinfachte Zusammenspiel von Hard- und Software – leichter, schneller und kostensparender optimale Druckergebnisse erzielen zu lassen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...