Weiterempfehlen Drucken

Steuber: Deutschlandweiter Service für Manroland-Druckmaschinen

Betreuung von Bogenmaschinenkunden – von der Hotline über schnellen Service bis hin zum Upgrade
 

„Per Online-Diagnose, auch in Verbindung mit Manroland Telepresence, lassen sich bereits viele Probleme analysieren und lösen“, weiß Thorsten Pöhlmann, Leiter Gesamtservice bei Steuber (eingeklinktes Porträtbild), zu berichten.

Die Heinrich Steuber GmbH + Co ist als Systemhaus für die Druck- und Medienindustrie in Nordrhein-Westfalen (NRW) tätig. Vor 60 Jahren hatte das Mönchengladbacher Unternehmen begonnen, Bogendruckmaschinen von Faber & Schleicher (Roland) zu vertreiben. Im Jahr 2012 erfolgte dann der Wechsel: KBA-Bogenmaschinen wurden ins Vetriebsprogramm genommen. Seit Juli 2014 nun bietet Steuber den technischen Service für die seit 2012 als Manroland Sheetfed firmierende Bogenoffsetsparte auch deutschlandweit an.

Über die Jahrzehnte hat Steuber einen speziell für Manroland-Maschinen geschulten Technikerstamm aufgebaut, wie Thorsten Pöhlmann, Leiter Gesamtservice bei Steuber, berichtet und auf die gemeinsame Tradition verweist. Das wird jetzt auch Kunden über NRW hinaus angeboten. Die Steuber-Technik hat Zugriff auf das gesamte Serviceproduktportfolio von Manroland Sheetfed (den Rollenvertrieb der seit 2012 als Manroland Web Systems firmierenden ehemaligen Rollenmaschinensparte der Manroland Druckmaschinen AG hat Steuber allerdings seit 1990 inne). 

„Ansprechpartner in verschiedenen Regionen Deutschlands sind schnell vor Ort. Die Leistungen reichen von der einfachen Reparatur über die Maschinenüberholung, Vernetzung und Produktionsbegleitung bis hin zu kompletten Produktionsumzügen“, so Pöhlmann weiter. Im Steuber-Vertriebsgebiet Großraum NRW geht es um rund 1200 Druckwerke von Manroland Sheetfed, weitere 500 sind außerhalb hinzugekommen. 

Der Steuber-Innendienst ist ab Januar 2015 werktags bis 22 Uhr erreichbar, wie Pöhlmann weiter ausführt. Ihm ist dabei wichtig, dass „die Kunden persönlich mit Fachleuten und nicht mit einer externen Hotline telefonieren“. Viele Probleme lassen sich lau Pöhlmann per Online-Diagnose, auch in Verbindung mit Manroland Telepresence, analysieren und lösen. Falls nicht, ist in kurzer Zeit ein Techniker vor Ort, um die Störung zu beheben, wie der Serviceleiter ergänzt. 

Um den Service effizient zu strukturieren und zu organisieren, hat Steuber das „Onsite Service Konzept“ entwickelt, ein „mobiles Lager“ mit allen relevanten Ersatzteilen für bestimmte Baugruppen einer Maschine. Es ermöglicht eine schnelle, umfassende Reparatur bei nur einem Service-Termin.

Für eine wie es heißt „gleichbleibend hohe Maschinenperformance“ bietet das inhabergeführte Systemhaus zudem unter dem Label „Steuber care“ kundenindividuelle Serviceleistungen in verschiedenen, variablen Paketen an. Ersatzteile werden ohne Mindestbestellwert direkt ab Werk oder vom Lager Mönchengladbach aus geliefert, das mehr als 7.000 Artikel bereithält.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Hervé Tessler wird President International Operations bei der neuen Xerox Corporation

Nach der Aufspaltung von Xerox in zwei separate Unternehmen

Nach der für Ende des Jahres geplanten Aufspaltung von Xerox in die Xerox Corporation und die Conduent Incorporation, wird Hervé Tessler zum President International Operations bei Xerox ernannt. In seiner neuen Position werde Tessler, der derzeit noch Präsident der Corporate Operations ist, die internationale Strategie des Unternehmens weiterentwickeln und die Teams des Geschäftsbereichs in mehr als 150 Ländern leiten. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der stärkeren Präsentation der Services und Technologien gegenüber Bestands- und Neukunden sowie Partnern liegen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...