Weiterempfehlen Drucken

Contentserv und SDL beschließen Technologiepartnerschaft

SDL, internationalen Anbieter von Lösungen für das Global Information Management, ist neuer Technologiepartner der Contentserv GmbH.

Die Contentserv GmbH (Rohrbach) hat mit dem internationalen Anbieter von Lösungen für das Global Information Management, SDL Language Technologies, eine Technologiepartnerschaft beschlossen, die es ermöglichen soll, die Zeit- und Kosteneffizienz in Marketing-, Print- und Medienprozessen zu verbessern.

Als Unternehmen, das webbasierte Softwarelösungen zur Optimierung, Steuerung und effizienten Umsetzung von Abläufen in der Medien- und Printdatenpflege enwickelt, sieht Contentserv zahlreiche Möglichkeiten einer Integration mit den Lösungen von SDL, zum Beispiel zur Automatisierung nachgeschalteter Übersetzungsprozesse.

Wie SDL bestätigt, ist eine solche Integration von großer Bedeutung – dies würden die Trends in der globalen Sprachtechnologie zeigen. So soll sich einer Studie zufolge die Anzahl der PC-Nutzer bis 2015 verdoppeln. Diese Veränderung finde vornehmlich in den Schwellenländern statt. Mit diesem Wachstum steige auch der Lokalisierungsbedarf, so SDL, zum Beispiel für Benutzerschnittstellen, Software, aber auch für die Dokumentation von Peripheriegeräten wie zum Beispiel Druckern.

Außerdem gewinne die Internetrevolution mit sozialen Netzwerken, Cloud Computing und Crowd Sourcing dramatisch an Bedeutung, die Menge digitaler Daten werde in den kommenden fünf Jahren um das Zehnfache wachsen. Vor dem Hintergrund dieser Veränderungen sind sich SDL und Contentserv sicher, das der künftige Unternehmenserfolg davon abhängen wird, wie flexibel und kundenorientiert man sich aufstelle. Die Partnerschaft soll hierzu beitragen.

Weitere Informationen über SDL-Technologiepartner und das SDL-Technologiepartnerprogramm finden Sie hier.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Antalis: Preiserhöhungen ab Mai und Juni 2017

Preisanpassungen für gestrichene und ungestrichene grafische Papiere, Büropapiere und für bestimmte Produkte aus dem Packagingbereich

Der Frechener Papiergroßhändler Antalis erhöht ab Mai 2017 die Preise für gestrichene Papiere um bis zu 3 Prozent und für bestimmte Produkte aus dem Packagingbereich um bis zu 8 Prozent. Weiterhin werden die Preise des Großhändlers für ungestrichene grafische Papiere und Büropapiere je nach Produktqualität ab Juni 2017 um 4 bis 6 Prozent steigen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

In welchem Produktsegment hat der Digitaldruck das größte Wachstumspotenzial?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...