Weiterempfehlen Drucken

Technotrans übernimmt Mehrheitsanteile der KLH Kältetechnik

Daniel Selck bleibt Geschäftsführer bei KLH Kältetechnik
 

Technotrans übernimmt 65 % der Anteile der KLH Kältetechnik.

Die Technotrans-Unternehmensgruppe übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2013 insgesamt 65% der Gesellschaftsanteile an der KLH Kältetechnik GmbH mit Sitz in Bad Doberan sowie an der KLH Cooling International Pte. Ltd. (Singapur) und der Taicang KLH Cooling Systems Co. Ltd. (PR China). Wie das Unternehmen mitteilte, wurden die entsprechenden Verträge am 12. Dezember unterzeichnet.

Mit der KLH Kältetechnik erweitert die Technotrans-Gruppe nach eigenen Angaben ihre Aktivitäten im Bereich der Laseranwendungen und wird zu einem "Full Liner" in der Laserkühlung: Die komplette Produktpalette der Kühlungen umfasse nun Geräte in den Leistungsklassen von wenigen Watt aus dem Spektrum der Termotek AG bis hin zu Anlagen in der Größenordnung von 1MW von der KLH sowie Klein- und Großserien.

"Die zurückliegenden Monate, in denen wir eine Kooperation mit der KLH gelebt haben, haben uns in der Annahme bestärkt, dass sich die beiden Unternehmen ausgezeichnet ergänzen. Der Zusammenschluss ist deshalb nur eine logische Konsequenz, da er die beiderseitigen Vorteile auf der operativen Seite nun mit einer Beteiligung zu untermauert", sagte Henry Brickenkamp, Sprecher des Vorstands der Technotrans AG.

Die KLH Kältetechnik wurde 1994 von Harald Selck übernommen, beschäftigt aktuell rund 100 Mitarbeiter und erwirtschaftet 2012 eigenen Angaben zufolge einen Umsatz von gut 15 Mio. Euro. Daniel Selck soll auch zukünftig  als Geschäftsführer an der Entwicklung des Unternehmens mitwirken. Zu den Kunden von KLH gehören Hersteller von Laseranwendungen sowie Kunden aus der Werkzeugmaschinen- und der Lebensmittelindustrie. Der Kaufpreis für den Anteilserwerb, der aus einem fixen und einem variablen Anteil besteht, liegt nach Angaben des Unternehmens im mittleren einstelligen Millionenbereich.

"Wir werden die Aktivitäten von Technotrans in Märkten jenseits der Druckindustrie in den nächsten Jahren mit Nachdruck auszuweiten. Dem Wachstumsmarkt Laser billigen wir dabei besondere Bedeutung zu", so der Brickenkamp. "Unser Ziel, einen Umsatzanteil von 30% außerhalb der  Druckindustrie zu erwirtschaften, werden wir aus heutiger Sicht bereits im Geschäftsjahr 2013 erreichen."

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Partnerschaft zwischen Dalim Software und Silicon Publishing

Zugriff auf Inhalte der Dalim-ES-Lösung direkt aus der Adobe Creative Cloud

Dalim Software und Silicon Publishing (SPI) sind eine Partnerschaft eingegangen. Dalim Software entwickelt skalierbaren Softwarelösungen für die Erstellung, Produktion und Verwaltung von crossmedialer Inhalte, während Silicon Publishing (SPI) Automatisierungslösungen für Web-to-Print-Anwendungen mit Adobe-Technologien bietet. Für Anwender besteht somit die Möglichkeit, auf die Inhalte der Dalim-ES-Lösung direkt aus der Adobe Creative Cloud zuzugreifen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...