Weiterempfehlen Drucken

Ulrich Etiketten sponsert „Licht ins Dunkel“

Künstleretiketten aus dem Hause Ulrich Etiketten

Den Betrag von 100.000 Euro erzielten die Posten, die von prominenten Wirtschaftstreibenden im Dezember im Festsaal des Wiener Rathauses zugunsten der Aktion „Licht ins Dunkel“ ersteigert wurden. Hausherr und Initiator dieser Gala war der Bürgermeister von Wien, Dr. Michael Häupl. Ulrich Etiketten sponserte die von renommierten Künstlern gestalteten Etiketten, die auf limitierten Flaschen neun verschiedener Weingüter zur Geltung kamen.
Dina Larot, Edgar Honetschläger, Hanni Feigl, Loretta Stats, Angelika Vormittag, Edeltraud Steurer, Maximilian Otte, Mag. Heinrich Walcher und Claudius Schöner waren die namhaften Künstler/innen, die jeweils eines ihrer Bilder für diesen Event zur Verfügung stellten. Auf Initiative von Franz C. Carhaun übernahm Ulrich Etiketten – wie schon in den Jahren zuvor – die Produktionskosten der Künstler-Weinetiketten, welche auf einem limitierten Flaschensortiment ersteigert werden konnten. Zusätzlich erwarb der Meistbietende auch noch das Originalbild des Künstlers/der Künstlerin. „Für uns war es selbstverständlich, die Etiketten für die „Licht ins Dunkel“-Weine zu sponsern und so einen kleinen Beitrag für diese Aktion zu leisten.“ ergänzt Dr. Karl Ulrich, Geschäftsführer von Ulrich Etiketten.

Ulrich Etiketten, Wien http://www.ulrich.at

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Papyrus kündigt Preiserhöhungen an

Für Lieferungen ab Januar 2018

Der Papiergroßhändler Papyrus (Ettlingen) kündigt Preiserhöhungen an, die ab dem 2. Januar 2018 wirksam werden sollen. Je nach Produkt und Hersteller betragen diese Erhöhungen laut Papyrus zwischen 5 und 8 Prozent auf die bisherigen Abgabepreise.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...