Weiterempfehlen Drucken

Umsatz stagniert trotz Wachstum

BVDM: Branchenzahlen auf Jahrespressekonferenz

Der BVDM gab auf seiner Jahrespressekonferenz die Zahlen des Jahres 2010 sowie einen Ausblick der Branche bekannt.

Die Druckindustrie konnte im Jahr 2010 nicht von der „guten Entwicklung der Gesamtwirtschaft profitieren“, resümierte der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) anlässlich seiner Jahrespressekonferenz gestern in Frankfurt am Main. Die rund 10.000 Unternehmen der Druckbranche erwirtschafteten im Jahr 2010 circa 20,3 Mrd. Euro. Umsatz. Damit verlor die Branche weitere 2,5 Prozent ihres Umsatzes.

Laut BVDM hat sich seit Anfang 2011 die Lage der Druckindustrie „leicht verbessert“. Die Kapazitätsauslastung der Druckbetriebe stieg im Jahresdurchschnitt 2010 auf 81,8 %, das sind 3,3 Prozentpunkte mehr als 2009. Auch die Umsätze der Betriebe mit mehr als 50 Beschäftigten stiegen – ausgehend von dem sehr niedrigen Niveau des Vorjahres – bis April 2011 um 4,6 % auf rund 4,25 Mio. Euro. Die ersten Einschätzungen für das 1. Halbjahr deuten wieder auf rückläufige Zahlen hin, so dass für 2011 insgesamt eine Umsatzstagnation erwartet wird.

Als Grund wird unter anderem der Strukturwandel genannt, der mit dem „starken Boom der elektronischen Medien“ vor allem mittelständischen Unternehmen zu schaffen mache. Die Ertragslage würde zusätzlich durch steigende Kosten in 2010 bei Papier (bei Verpackungspapieren bis zu 36 %), Druckfarben (+1,3 %), Druckmaschinen (+1,6%) sowie hohen Energiepreisen (+4,3%) belastet.

Diese Entwicklung wirke sich auch auf die Anzahl der Betriebe und der Beschäftigten aus: Im Jahr 2010 arbeiteten rund 158.751 Mitarbeiter, das sind 4,3 % weniger als im Vorjahr 2009.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Partner: Canon Solutions America und Onevision Software

Kooperation für enges Zusammenspiel von Hard- und Software

Die Unternehmen Canon Solutions America Inc., hundertprozentige Tochter von Canon U.S.A. Inc., und Onevision Software Inc., internationaler Anbieter von Softwarelösungen für die Druck-, Verlags- und Medienbranche, geben ihre Partnerschaft bekannt. Ziel der Zusammenarbeit beider Unternehmen sei es, Kunden – durch das vereinfachte Zusammenspiel von Hard- und Software – leichter, schneller und kostensparender optimale Druckergebnisse erzielen zu lassen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...