Weiterempfehlen Drucken

Xeikon verzeichnet steigende Verkäufe und wachsenden Reingewinn

Halbjahres-Ergebnisse zeigen positive Entwicklungen
 

Xeikon hat positive Halbjahres-Ergebnisse vorgelegt: Während die Verkäufe insgesamt um 2 Prozent gesteigert werden konnten, erhöhten sich EBIT und EBITDA gleich um 62 % bzw. 25 %.

Der Prepress- und Digitaldruckmaschinenhersteller Xeikon hat im ersten Halbjahr 2013 steigende Verkäufe (57,6 Mio. Euro; Vorjahr: 56,4 Mio. Euro) verzeichnen und damit einhergehend auch seinen Reingewinn von 4,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 7,3 Mio. Euro erhöhen können. Das entspricht einem Wachstum von fast 60 %. Das EBITDA stieg um 25 % auf 12,6 Mio. Euro (Vorjahr: 10,1 Mio. Euro), das operative Ergebnis (EBIT) lag nach Unternehmensangaben mit 8,6 Mio. rund 62 % über dem Wert aus 2012 (5,3 Mio. Euro).

Wie Xeikon berichtet, lagen die Verkäufe im ersten Halbjahr 2013 insgesamt 2 % höher als im gleichen Zeitraum 2012. Die Digitaldrucklösungen konnten dabei eine Steigerung von 12 % verzeichnen, während die Verläufe im Bereich Prepress um 26 % zurückgegangen sind. Das Geschäft mit Zubehör- und Ersatzteilen sowie weiteren Equipment stieg um 8 %, während die Einnahmen aus dem Bereich Verbrauchsstoffe und Serviceleistungen leicht um 2 % fielen. Aufgeteilt nach Regionen zeigte sich, dass die Verkäufe in Europa – vor allem durch den Rückgang im Bereich Prepress – gefallen sind (2013: 30,3 Mio. Euro, 2012: 37,8 Mio. Euro). In Nord- und Südamerika konnte der Hersteller – getrieben durch das wachsende Geschäft in Südamerika – ein Wachstum von 13,7 Mio. Euro auf 19,6 Mio. verzeichnen. Auch in Asien hat Xeikon seine Verkäufe von 4,7 Mio. Euro auf 7,6 Mio. Euro steigern können.

Als Folge der gestiegenen Verkäufe sowie auf Grund eines "besseren Produktemixes und eines strikten Kostenmanagements", so Xeikon, hat sich auch das EBITDA, also der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (auf Sachanlagen sowie auf immaterielle Vermögensgegenstände, erhöht. Es liegt im ersten Halbjahr 2013 bei 12,6 Mio. Euro und damit um 25 % über dem Wert des Vorjahres (10,1 Mio. Euro). Das operative Ergebnis EBIT stieg um ganze 62 % von 5,3 Mio. Euro im Jahr 2012 auf nun 8,6 Mio. Euro.

Xeikons Aktivitäten im ersten Halbjahr 2013

In den ersten sechs Monaten des Jahres hatte Xeikon einen neuen Trockentoner namens "Ice" vorgestellt, der im Geschäftsbereich der "Self-Adhesive Label Suite" angesiedelt ist und speziell für den Druck auf hitzeempfindlichen Substraten, wie zum Beispiel PE, entwickelt wurde. Er kann in allen neuen und bestehenden Druckmaschinen der Xeikon-3000-Reihe eingesetzt werden. Seine Premiere wird der neue Ice-Toner auf der Labelexpo in Brüssel feiern. Dort wird der Hersteller zudem seinen ersten "Thermoflexx 80", den größten Flexoplattenbelichter der Thermoflexx-Serie, vorstellen. Er verarbeitet Flexoplatten bis zu einer Größe von 1270 x 2032 mm und soll sich für Breit-Bahn-Anwendungen, wie flexible Verpackungen und Verpackungen auf Wellpappe und Faltschachteln, eignen.

Anfang Juli hat Xeikon zudem ein Update zu seiner Flüssigtoner-Technologie "Trillium" gegeben, die auf der Drupa 2012 bereits als Konzeptstudie zu sehen war. Mit der Entwicklung der entsprechenden Druckmaschinen liege man im Zeitplan; die ersten Testmaschinen sollen im ersten Quartal 2014 bei ausgewählten Kunden in den Beta-Betrieb gehen. Der offizielle Launch der Maschinen ist ebenfalls für Frühling 2014 geplant. In den USA sollen sie rund sechs Monate später am Markt verfügbar sein.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Markt & Management

Hervé Tessler wird President International Operations bei der neuen Xerox Corporation

Nach der Aufspaltung von Xerox in zwei separate Unternehmen

Nach der für Ende des Jahres geplanten Aufspaltung von Xerox in die Xerox Corporation und die Conduent Incorporation, wird Hervé Tessler zum President International Operations bei Xerox ernannt. In seiner neuen Position werde Tessler, der derzeit noch Präsident der Corporate Operations ist, die internationale Strategie des Unternehmens weiterentwickeln und die Teams des Geschäftsbereichs in mehr als 50 Ländern leiten. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der stärkeren Präsentation der Services und Technologien gegenüber Bestands- und Neukunden sowie Partnern liegen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...