Weiterempfehlen Drucken

Compart AG mit neuem Entwicklungschef

Cornelius Dufft soll seine Erfahrungen aus der agilen Prozess- und Softwareentwicklung einbringen
 

Der neue Entwicklungschef bei Compart: Cornelius Dufft.

Cornelius Dufft verantwortet künftig als Head of Development den Bereich Entwicklung bei der Compart AG (Böblingen), einem international agierenden Anbieter von Multichannel-Lösungen für das Dokumenten- und Output-Management. Der diplomierte Psychologe mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationsmanagement verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung sowie über eine ausgewiesene Expertise in der Definition und Ausgestaltung agiler Prozesse einschließlich Scrum (einem Vorgehensmodell zur agilen Softwareentwicklung).

In seiner letzten Position im IBM-Entwicklungszentrum Böblingen (Bereich Forschung & Entwicklung) war Cornelius Dufft zuständig für die Konzeption und Umsetzung von neuartigen Cloud Services im Bereich Enterprise Content Management (ECM). Dieses Know-how will er nun auch bei Compart einbringen, um die Position des Unternehmens als Innovationstreiber für die mehrkanalfähige Dokumentenverarbeitung auszubauen. Dabei sollen die Stärken des Unternehmens (breites Lösungsportfolio, profundes Mitarbeiter-Know-how mit Gespür für Kundenanforderungen) gefestigt und zusammengeführt werden – im Sinne einer noch mehr an den Marktbedürfnissen orientierten Softwareentwicklung und eines strukturierten Projektmanagements.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Sattler Media Press: Ralf Büttner verstärkt die Geschäftsleitung

Büttner ist als Prokurist und als Leiter Organisation und Operations tätig
Ralf Büttner

Die Sattler Unternehmensgruppe hat ihre Geschäftsleitung verstärkt. Ralf Büttner ist seit dem 1. September 2016 Leiter von Organisation und Operations bei Sattler Media Press GmbH (Hornburg und Barleben). Außerdem hat er die Prokuristenstelle bei Sattler und dessen Tochterunternehmen Sattler Direct Mail GmbH & Co. KG in Hildesheim übernommen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...