Weiterempfehlen Drucken

Heidelberger Druckmaschinen AG: Standort Amstetten unter neuer Leitung

Thorsten Kirchmayer wird Nachfolger von Thomas Doyon

Thorsten Kirchmayer (43) hat mit Wirkung zum 1. August die Leitung des Standortes Amstetten der Heidelberger Druckmaschinen AG übernommen. Er folgt damit auf Thomas Doyon (55), der nun die neu geschafffene Stelle des Leiters Organisation und Verbesserungsprozesse innerhalb des Unternehmens besetzt.
Thorsten Kirchmayer hat allgemeinen Maschinenbau an der Berufsakademie Heidenheim in Amstetten studiert und trat im Zuge dessen 1985 bei der Heidelberger Druckmaschinen AG ein. Nach verschiedenen Aufgaben und Leitungsfunktionen wurde er im Oktober 2000 Fertigungsleiter für die Produktion von Zylindern, die rund 250 Mitarbeiter beschäftigt. Mitte 2006 wechselte er als Leiter der Serienfertigung von Modelldrehteilen, Kurven, Greifern und Zahnrädern nach Wiesloch-Walldorf.
Thomas Doyon berichtet in seiner neuen Position direkt an den Technikvorstand Stephan Plenz. Zu seinen neuen Aufgaben gehört laut Heidelberg unter anderem die Steuerung des Produktionssystems HPS. Mit der Stelle als Leiter Organisation und Verbesserungsprozesse soll eine kontinuierliche Verbesserung im Technikbereich, der sowohl die Entwicklung, als auch die Beschaffung, Produktion, Fertigung, Montage und Qualität umfasst, gewährleistet werden.
Doyon studierte Wirtschaftsingenieurswissenschaften an der Technischen Hochschule Karlsruhe und stieg 1983 bei der Heidelberger Druckmaschinen AG im Bereich Grundlagenplanung im Werk Wiesloch-Walldorf ein. 1998 übernahm er die Leitung der Montage in selbigem Werk und war bis zur Übernahme durch Goss International 2001 außerdem für die Produktionsstandorte und Produktentwicklung der Heidelberg-Sparte Web Systems verantwortlich. Seit 2005 war Thomas Doyon Standortleiter in Amstetten.
Die Gießerei und Fertigung in der Nähe von Geislingen ist zusammen mit Wiesloch-Walldorf und Brandenburg ein Teil des Fertigungsverbundes von Heidelberg. Amstetten ist dabei das Kompetenzzentrum für die Herstellung von Gussteilen und die Fertigung von Großteilen wie Zylinder und Seitenwände. Am Standort sind rund 1250 Mitarbeiter beschäftigt.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Dr. Horst Steppat wird neuer Geschäftsführer bei Herzog+Heymann

Nachfolger von Dirk Stühmeier

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 hat Dr. Horst Steppat die Geschäftsführung der Herzog+Heymann GmbH in Bielefeld übernommen. Dr. Steppat folgt damit auf Dirk Stühmeier, der das Unternehmen über fünf Jahre lang geleitet hat. Wie das Herzog+Heymann mitteilt, steht Stühmeier dem Unternehmen als erfahrener Projektleiter weiterhin zur Verfügung.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...