Weiterempfehlen Drucken

Holger Busch wird neuer VDMB-Hauptgeschäftsführer

Karl-Georg Nickel gibt Ende des Jahres sein Amt ab

Holger Busch

Der Vorstand des Verbandes Druck und Medien Bayern (VDMB) hat Holger Busch (49) zum 1. Januar 2012 zum Hauptgeschäftsführer des Verbandes berufen. Er wird zu diesem Zeitpunkt die Nachfolge von Karl-Georg Nickel antreten. Holger Busch verantwortete zuletzt als Geschäftsführer den Anzeigen- und Marketingbereich im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger. (VDZ).

Der VDMB-Landesvorsitzender Reiner Niebauer freut sich auf die Zusammenarbeit: Holger Busch sei mit seinen Kenntnissen des Mediengeschäfts, der Werbemärkte und des modernen Verbandsmanagements ein großer Gewinn für den VDMB mit einer langfristigen Perspektive. "Durch seine Tätigkeit für den Verlegerverband ist er mit den Herausforderungen der Medienmärkte und speziell der Printmedien bestens vertraut“, betonte der VDMB-Vorsitzende.

Nach 13 Jahren für den VDMB gibt Karl-Georg Nickell sein Amt zum 31. Dezember 2011 ab. Niebauer erklärte, Nickel habe die Entwicklung des Verbands als moderne Dienstleistungsgruppe maßgeblich geprägt. Er habe mit der ganzen Kraft seiner Persönlichkeit die Interessenvertretung der gesamten Branche in Bayern und auch in Deutschland wahrgenommen.Vor allem habe er den Aufbau eines Innovationsnetzwerks (Cluster Druck und Printmedien) am Standort Bayern zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Druck- und Medienunternehmen vorangetrieben.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Verpackungsspezialist Egger Druck + Medien erweitert die Geschäftsleitung

Josef Egger leitet seit Anfang des Jahres den Familienbetrieb zusammen mit seinem Bruder Xaver Egger

Nach dem Einstieg von Josef Egger in die Geschäftsleitung der Egger Druck + Medien GmbH zum Beginn des Jahres wird der Verpackungsspezialist aus Landsberg am Lech nun von einer Doppelspitze geführt. Die Brüder Xaver und Josef Egger leiten die Geschicke des über 140 Jahre alten Familienbetriebes damit gemeinsam. Josef Egger war bereits seit August 2016 für das Unternehmen tätig. Nach einer Einarbeitung in die Kundenbetreuung und dem Kennenlernen der Firmenstrukturen teilen sich nun beide Brüder die Geschäftsführung.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...