Weiterempfehlen Drucken

IST Metz: Firmengründer Gerhard Metz verstorben

UV-Technologie-Pionier baute IST Metz Firmengruppe in Nürtingen (Kreis Esslingen) auf
 

IST-Metz-Firmengründer Gerhard Metz ist verstorben.

Die UV-Technologie hat einen ihrer Pioniere verloren. Gerhard Metz ist nach kurzer Krankheit in Waren an der Müritz verstorben. Metz kannte fast alle seiner rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Namen, der gute persönliche Draht war ihm immer wichtig. Gemeinsam mit seiner Frau Renate hat er das in Nürtingen-Zizishausen ansässige Unternehmen IST Metz zum international bekannten Hersteller von UV-Anlagen auf- und ausgebaut.

In seiner Heimat in Mecklenburg-Vorpommern machte er zunächst eine Lehre als Schlosser, absolvierte dann ab 1953 gleich drei Ingenieurstudiengänge und war einer der ersten DDR-Ingenieure für Flugzeug-Strahltriebwerke. Als die DDR Anfang 1961 ihr eigenes Flugzeugbauprogramm strich, war für Gerhard Metz und seine Frau der Wechsel in den Westen nicht nur eine berufliche Frage. Die Flucht kurz vor dem Mauerbau nach West-Berlin führte die junge Familie schließlich nach Nürtingen, wo Gerhard Metz wieder Arbeit als Triebwerk-Prüfstand-Ingenieur fand.

Die nächste Station war seine Anstellung bei der Firma Hildebrand in Oberboihingen im Jahr 1966, wo er zunächst als Assistent der Geschäftsführung, dann als Konstruktionsleiter und stellvertretender Geschäftsführer aufstieg. Dort entwickelte Gerhard Metz die ersten Anlagen zur Trocknung von Oberflächenbeschichtungen mittels ultraviolettem Licht. Mit der STG wurde zunächst unter der Regie der Firma Hildebrand und ihres Partners Werner & Pfleiderer ein eigenes Unternehmen gegründet, das Gerhard Metz beim Konkurs der Firma Hildebrand 1982 schließlich vollständig übernahm.

Gerhard Metz ist zu den unermüdlichen Pionieren der UV-Branche zu zählen, der maßgeblich daran beteiligt war, dass sich diese Technologie etablieren konnte. Heute umfasst die Firmengruppe 16 Unternehmen, darunter Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Im Jahr 2000 bekam Gerhard Metz die Wirtschaftsmedaille in Anerkennung der Verdienste um die Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg verliehen. 2001 erfuhr er eine weitere Würdigung seines Lebenswerks und wurde zum Ehrenvorsitzenden des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Fachabteilung Oberflächentechnik, ernannt.

Nach dem Rückzug aus dem operativen Geschäft ins Privatleben zog das Ehepaar Metz zunächst an den Tegernsee. Später kehrten sie zurück in ihre Heimat in Waren an der Müritz. Nürtingen blieb Gerhard Metz weiterhin verbunden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Dr. Horst Steppat wird neuer Geschäftsführer bei Herzog+Heymann

Nachfolger von Dirk Stühmeier

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 hat Dr. Horst Steppat die Geschäftsführung der Herzog+Heymann GmbH in Bielefeld übernommen. Dr. Steppat folgt damit auf Dirk Stühmeier, der das Unternehmen über fünf Jahre lang geleitet hat. Wie das Herzog+Heymann mitteilt, steht Stühmeier dem Unternehmen als erfahrener Projektleiter weiterhin zur Verfügung.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...